Frei.Wild melden sich mit neuer Tour und neuem Album zurück

Im Rahmen einer Pressekonferenz haben sich die Südtiroler Erfolgs-Rocker von Frei.Wild mit neuen Tour-Terminen und neuem Album zurückgemeldet. Nach der letzten Tour hat sich die Band für eine zunächst unbestimmte Zeit in eine Schaffenspause verabschiedet, aus der sie nun mit der im Frühjahr 2018 zusammenhängenden Tournee zurückmelden.

Am 16. März 2018 erscheint das neue Album „Rivalen und Rebellen“, dass ab sofort vorbestellt werden kann. In dem Album geht es um Themen wie Vergewaltigung, Selbstzweifel, den typischen Brauch aus der Region, aber auch um Liebe, Eifersucht und Suizid. Natürlich dürfen auch härtere Lieder zu aktuellen Themen wie Extremismus in jeder Form nicht fehlen.

Frei.Wild ist eine Südtiroler Band mit extrem viel Heimatgebundenheit. Eine Rockband, die wie jede andere Rockband auch mal provoziert. Frei.Wild ist aber auch eine sehr direkte Band, die Songs aus dem Leben spielen. Sie stehen für Menschlichkeit und ein friedliches Miteinander und nur weil die Jungs ihr Land vertreten und sich für ihr Land einsetzen, müssen sie doch noch lange nicht rechtsradikal sein. Die Band distanziert sich auch vor den Vorurteilen und wer es noch immer nicht glaubt, der sollte auf alle Fälle auf einem Konzert der kommenden Tour vorbeischauen und sich sein eigenes Bild von der Band, den Songs und der Musik machen.

Die Band erarbeitete sich den riesigen Erfolg in Eigenregie. Dazu zählen drei Platinauszeichnungen, sechs Gold-Awards, ein Echo, drei Nummer-Eins-Alben und nicht zuletzt die seit Jahren ausverkauften Shows. Um die Aufmerksamkeit noch stärker auf die Musik und Kreativität richten zu können, verstärkt sich Frei.Wild und in der Zukunft arbeiten sie im Live-Bereich mit der Global Concerts Touring GmbH, einer hundertprozentigen Tochter der DEAG, zusammen. Erstmals kooperiert die Band mit einem der größten Veranstalter von Europa und hat dadurch auch Zugriff auf das breit gefasste internationale Netzwerk des Konzerns. Die Grundlage für diese langfristig angelegte Zusammenarbeit war u. a. der stetige Aufstieg der Band Frei.Wild bis hin zu einer der erfolgreichsten Rockformationen Deutschlands und die damit verbundenen steigenden Anforderungen in allen Bereichen. Die Musiker freuen sich, mit der Global Concerts Touring und der DEAG einen Partner gefunden zu haben, von dessen langjähriger Erfahrung sie profitieren und mit dem es außerdem auch menschlich wirklich passt. Auch Christian Diekmann, den Vorstand der DEAG beeindruckt die Erfolgsgeschichte der Band sehr, denn wenn man sieht wie kreativ, ambitioniert und professionell die Band an ihrer Musik und für ihre Fans arbeiten, dann versteht man den Erfolg. Andrea Blahetek, die Geschäftsführerin von Global Concerts Touring, sieht der Zusammenarbeit ebenfalls positiv entgegen, denn „Frei.Wild ist eine sehr spannende Band mit unglaublichen Erfolgen. Wir freuen uns drauf, zukünftig unseren Teil zum weiteren Erfolg der Story beitragen zu dürfen.“

Mittlerweile sind auch schon 10 Termine für die Tour im April 2018 im gesamten Bundesgebiet und in den größten Arenen bestätigt:

 

10. April München, Olympiahalle

12. April Oberhausen, König-Pilsener Arena

13. April Bremen, ÖVB Arena

14. April Hamburg, Barclaycard Arena

15. April Berlin, Velodrom

16. April Leipzig, Arena

18. April Erfurt, Messehalle

19. April Nürnberg, Arena Nürnberger Versicherung

20. April Riesa, Sachsenarena

21. April Frankfurt, Festhalle

 

Die Warm Up Shows starten bereits am 31. März in Pratteln (CH), am 1. April in Wien und am 2. April in Brixen (IT).

 

Tickets gibt es ab sofort im Internet unter www.frei-wild-hardtickets.com und an den bekannten Vorverkaufsstellen!

 

 

Fotos von der Pressekonferenz mit Frei.Wild gibt es genau hier https://www.facebook.com/pg/Events-For-You-376887385731976/photos/?tab=album&album_id=1463379553749415 !