Your Name - Gestern, heute und für immer

Genre: Animation, Fantasy

FSK: ab 6 Jahren

Synchronsprecher: Ryunosuke Kamiki, Mone Kamishiraishi, Masami Nagasawa, Etsuko Ichihara, Kana Hanazawa,...

Produzenten: Genki Kawamura, Koichiro Ito, Noritaka Kawaguchi,...

Regisseur: Makoto Shinkai

 

Verleih: Universum Film GmbH

Kinostart: 11.01.2018

 

Inhalt:

Ganz Japan wartet gespannt auf einen Kometen, der sich nur alle tausend Jahre der Erde nähert und demnächst den erdnächsten Punkt erreichen wird. Die Oberschülerin Mitsuha ist gelangweilt vom Leben in einer Kleinstadt in den Bergen. Nicht genug, dass ihr Vater dort Bürgermeister ist, sie muss auch die alten Bräuche ihres Familienschreins pflegen. In der Enge dieser Kleinstadt und in einem Alter, in dem man den Blicken anderer ohnehin zu viel Bedeutung beimisst, wünscht sie sich nichts sehnlicher, als in der Großstadt leben zu können...

 

Kritik:

Ein neues Zeitalter des Animationsfilms hat begonnen...

Der Film fängt schon mit einem traumhaft schönen und berührenden Soundtrack mit poplastigen Elementen an.

Die Animationen sind angenehm anzuschauen und kindgerecht gestaltet. Ganz anders und viel angenehmer als wenn man jetzt einen amerikanischen Animationsfilm anschaut. In dem Film treffen Werte wie Freundschaft, Gefühl, Zusammenhalt und Mut aufeinander. Der Film ist aber auch wunderschön romantisch. Nicht nur Kinder und Jugendliche werden von dem neuen japanischen Animationshit begeistert sein. Die Animationen sind wirklich sehr liebevoll gezeichnet und nicht so actionreich, wie man es von den Amerikanern gewohnt ist. Der Film ist humorvoll, aber auch unendlich traurig.

Durch den Film wird auch ausgesagt, dass Erinnerungen die schönsten im Leben sind!

Spektakuläre und atemberaubende Aufnahmen bieten ein großartiges Animationsabenteuer für klein und groß und abschließend sei noch gesagt, dass die Liebe auch dann bestehen bleibt, wenn alles andere um einen herum schon längst verschwunden ist!