Weathering with you - Das Mädchen, das die Sonne berührte

Genre: Animation

FSK: ab 6 Jahren

Synchronsprecher: Sebastian Fitzner, Léa Mariage, Rainer Fitzsche, Lucille-Mareen Mayr, Hannes Ploner, Lutz Schnell, Bastian Sierich, Elvira Schuster,...

Produzenten: Koichiro Ho, Noritaka Kawaguchi, Genki Kawamura, Makoto Shinkai

Regisseur: Makoto Shinkai

 

Verleih: Universum Film GmbH

Kinostart: NUR am 16. und 19.01.2020 in ausgewählten Kinos!!!

 

Inhalt:

Der Oberschüler Hodaka braucht einen Tapetenwechsel: Es zieht ihn von der Einöde in das völlig überwältigende Tokio, wo das Leben aber nicht nur aufregend, sondern vor allem auch teuer ist. So sind seine Tage zunächst geprägt von Einsamkeit und er droht zu verelenden, bis es ihm schließlich gelingt, eine Anstellung als Redakteur bei einem fragwürdigen Okkultismus-Magazin zu finden. Als wäre sein schwieriger Start in der Großstadt ein Vorbote für das, was ihn noch erwarten wird, regnet es seit seiner Ankunft unaufhörlich. Doch eines Tages begegnet er in der quirligen Großstadt einem Mädchen, das sein Leben nachhaltig auf den Kopf stellen wird: der willensstarken Hina, die aufgrund familiärer Umstände alleine mit ihrem kleinen Bruder Nagi zusammenlebt. Hina hat besondere Fähigkeiten, denn ihr wohnt eine mysteriöse Kraft inne, die es ihr erlaubt, allein durch ein Gebet den Himmel aufklaren und die Stadt im wunderschönen Sonnenlicht funkeln zu lassen. Doch bald offenbart sich, dass diese mysteriöse Gabe auch ihre Schattenseiten mit sich bringt...

 

Kritik:

Weathering with you – Das Mädchen, das die Sonne berührte“ ist ein wunderschöner, bildgewaltiger und emotionsgeladener Film mit einer ganzen Menge Poesie und Romantik verpackt. Untermalt wird die magische Atmosphäre mit dem einzigartigen und herausragenden Animationsstil, der schon im letzten Jahr zahlreiche Zuschauer begeisterte.

Zurecht geht „Weathering with you – Das Mädchen, das die Sonne berührte“ als „Bester animierter Spielfilm“ und „Bester internationaler Film“ in Rennen um die diesjährigen Oscars!

In dem Film geht es in erster Linie ums Wetter, ein hervorragender Anwärter auf den Klimawandel, aber auch sonst ist die Botschaft des Films gut gewählt und sagt aus, dass man sich z. B. auch über einen „Burger“ freut, wenn man Hunger hat und tagelang nichts zu essen hatte.

Wunderschöne und liebevolle Aufnahmen und ein erstklassiger berührender Soundtrack.

Die Thematik des Films handelt vom Erwachsenwerden, von der ersten Liebe und nicht zuletzt auch von Zusammenhalt und Mut. In der Geschichte geht es auch um Schuldgefühle und um die leidigen Gesetze.

Alles in allem geht es darum, dass man alles hat, was man sich wünscht, wenn man Liebe spürt!

Nicht zuletzt ist „Weathering with you“ ein traumhaft schönes Abenteuer aus dem hervorgeht, dass man für seine Wünsche beten soll.

Der Film ist aber auch eine Botschaft zum Klimawandel und sagt aus, dass jeder einzelne die Chance hat, die Welt zu verändern...

Abgerundet wird der Film von wunderschönen, detailverliebten Animationen, die den Film ausmachen!