Unsere Erde 2

So haben Sie die Welt noch nie erlebt

Genre: Dokumentation

FSK: ohne Altersbeschränkung

Erzähler: Günther Jauch, Robert Redford, Jackie Chan

Produzenten: Stephen McDonogh, Neil Nightingale,...

Regisseure: Peter Webber, Richard Dale, Fan Lixin

 

Verleih: Universum Film GmbH

Kinostart: 15.03.2018

 

Inhalt:

Unsere Erde 2 nimmt uns mit auf eine erstaunliche Reise um die Welt und enthüllt die fantastische Kraft der Natur und Tierwelt. Im Laufe eines einzigen Tages folgen wir der Sonne von den höchsten Bergen bis hinunter zu den entlegensten Inseln, von exotischen Regenwäldern bis hinein in den Großstadtdschungel.

In Unsere Erde 2 ist man ganz nah dran an unvergesslichen tierischen Hauptdarstellern. Zum Beispiel an einem Pinguin, der jeden Tag heldenhaft einen lebensgefährlichen Weg zurücklegt, um seine Familie mit Nahrung zu versorgen. An einer Familie von Pottwalen, die es liebt, vertikal treibend zu dösen oder an einem Faultier, das der Liebe hinterherjagt.

Mit Humor, Intimität, großen Gefühlen und einem umwerfenden Gespür für prächtige und brillante Kinobilder erzählt dieses bezaubernde Leinwandabenteuer für die ganze Familie auf spektakuläre Weise, wie jeder einzelne Tag mit noch nie gesehenen Dramen und Wundern praller gefüllt ist, als man es sich je hätte vorstellen können...

 

Kritik:

Freuen Sie sich auf ein Naturerlebnis der Superlative! Unsere Erde versetzt die Zuschauer mit spektakulären Bildern und einer einfühlsamen Musik ins Staunen.

Beeindruckende, grandiose und spektakuläre Tier- und Naturaufnahmen werden umrandet von einer lehrreichen Geschichte für den Naturkunde-, Geographie- und Heimat- und Sachkundeunterricht.

Die Szenen mit den Leguanen und den Schlangen verleiht einem vor lauter Spannung direkt Gänsehaut. Vielleicht hätte man diese Szenen auch ein wenig abkürzen können, da sie schon recht in die Länge gezogen sind, im Vergleich zu manch anderen Aufnahmen.

Auf alle Fälle aber ein spektakuläres Naturschauspiel für alle Naturfreunde, aber auch ein Traum für Fotografen und Hobbyfotografen!

Romantisch, spannend und traumhaft schön, aber aufgrund der vielen lehrreichen Informationen, die man von dem Film übermittelt bekommt, ist der Film auch pädagogisch wertvoll anzusehen. So lustig manche Kämpfe unter Tieren auch sind, umso dramatischer können sie enden. Ein wahres Naturschauspiel bieten auch die Szenen mit den Pinguinen und zu den Geschöpfen der Nacht zählen nicht nur Eule und Fuchs, sondern auch Fledermäuse. Beim Auftauchen dieser Tiere folgt spannende Musik mit atemberaubenden Aufnahmen. Der Film präsentiert die Natur von einer traumhaft schönen Seite mit einfühlsamen Einblicken in die bunte und vielfältige Tier- und Naturwelt. Bildgewaltige und wunderschöne Aufnahmen, die ins Staunen versetzen. Ein Film für Naturliebhaber, Tierfreunde und Romantiker, aber auch ein Meilenstein der Filmgeschichte auf dem Gebiet der Dokumentation von Natur- und Tieraufnahmen, der mit einer einzigartigen Kameraführung auch die Verbindung zwischen Tag und Nacht filmt. Ein Film für die ganze Familie mit malerisch schönen Aufnahmen, u. a. von Sonnenaufgängen und -untergängen, den unterschiedlichen Tageszeiten, bis hin zu den verschiedenen Tierarten.