The LEGO Ninjago Movie

Genre: Animation, Action

FSK: ab 6 Jahren

Synchronsprecher: Jackie Chan, Kaan Guldur, Dave Franco, Justin Theroux, Olivian Munn, Michael Pena, Fred Armisen, Kumail Nanjiani, Abbi Jacobson,…

Produzenten: Dan Lin, Phil Lord, Christopher Miller, Roy Lee, Maryann Garger,…

Regisseur: Charlie Bean, Paul Fisher, Bob Logan

 

Verleih: Warner Bros. GmbH

Kinostart: 21.02.2017

 

Inhalt:

In dem ersten Ninjago Kinoabenteuer ist der Kampf um NINJAGO City entbrannt. Das bedeutet den Einsatz des jungen Lloyd alias Der Grüne Ninja und seiner Freunde, die insgeheim große Krieger sind. Unter der Leitung des weisen Sprücheklopfers und Meisters Wu bekämpfen sie den bösen Warlord Garmadon, den schlimmsten Bösewicht überhaupt, der zufällig auch Lloyds Vater ist. Es kommt zum Duell Mech gegen Mech, aber auch Vater gegen Sohn: In einem gigantischen Showdown wird sich zeigen, ob sich dieses ebenso ungestüme wie undisziplinierte Team aus modernen Ninjas bewährt. Sie müssen alle erst noch lernen ihre Egos zu zügeln, um gemeinsam zu agieren und so ihre innere Kraft zu entfalten...

 

Kritik:

Nach LEGO Movie – Der Film“ und „LEGO Batman“ ist jetzt der nächste LEGO Movie bereit für die Kinoleinwand. Dieses Mal kommen die Ninja-Helden von NINJAGO auf die Kinoleinwand und wieder einmal müssen sie gegen den großen Lord Garmadon kämpfen. Auch hier geht es wieder turbulent zu.

Schon die anderen beiden LEGO Abenteuer waren sehr unterhaltsam, aber auch mit NINJAGO ist den Machern wieder ein absolut gelungenes LEGO Abenteuer zu der beliebten LEGO Ninjago Welt, in dem es um Mut, Freundschaft und Zusammenhalt geht, gelungen. Es dreht sich aber auch alles um die Familie und wie es ist mit seinem Vater Zeit zu verbringen.

Das neue Familienabenteuer hält aber auch jede Menge Humor, Spannung, Arbeitswillen und einen sensationellen Soundtrack aus Popmusik, aber auch einer wundervollen gefühlvollen Countryballade bereit. Auch der deutsche Shooting-Star Mike Singer steuert den NINJA-Helden seinen Hit „Jung und Frei“ in der exklusiven LEGO NINJAGO MOVIE Version bei. Der Feel-Good-Song hat genau den richtigen Beat für das actionreiche Familienabenteuer.

Die Ninja-Helden sind auch ein Beispiel für Vertrauen, Verzeihen und Ungerechtigkeiten. Lloyd ist der Grüne Ninja, weil die Farbe grün die Farbe des Lebens ist, die alles verbindet, wie auch die Familie. Auch wenn man anders wie die anderen ist, kann man große Dinge vollbringen.

Ein Highlight ist auch der Abspann, der einer Bauanleitung von LEGO Sets gleicht und sehr gut dargestellt ist, aber auch die Szenen mit Jackie Chan in Realverfilmung sind sehr gut in das Animationsabenteuer eingebaut.

Alles in allem ist der neue LEGO Movie Film wieder sehr unterhaltsam und spannend. Die Altersfreigabe ist auch korrekt gewählt, da der Film in manchen Szenen relativ spannend wird, wovor jüngere Kinder evtl. Angst bekommen könnten. Ganz wichtig aber auch: Das neue Animationsabenteuer aus dem Hause LEGO ist keineswegs nur für junge NINJAGO Fans, denn auch Erwachsene werden sich schnell mit der Thematik vertraut machen und einen unterhaltsamen Kinonachmittag haben.

Man sollte auch unbedingt bis zum Ende sitzenbleiben, denn der Film hält nach dem Abspann noch eine kleine Überraschung bereit!