The Hate U Give

Genre: Drama

FSK: ab 12 Jahren

Darsteller: Amandla Stenberg, Regina Hall, Russell Hornsby, Anthony Mackie, Issa Rae, Algee Smith, Sabrina Carpenter,…

Produzenten: Marty Bowen, Robert Teitel, George Tillman Jr., Wyck Godfrey,...

Regisseur: George Tillman Jr.

 

Verleih: Twentieth Century Fox

Kinostart: 28.02.2019

 

Inhalt:

Starr Carters Leben spielt sich ständig zwischen zwei Welten ab: da ist zum einen das arme, hauptsächlich schwarze Viertel, in dem sie lebt und zum anderen gibt es die reiche, hauptsächlich weiße Privatschule, die sie besucht. Das empfindliche Gleichgewicht zwischen diesen Welten wird erschüttert, als sie Zeugin wird, wie Kahlil, ihr bester Freund aus Kindertagen, von einem Polizisten erschossen wird. Nun ist es an Starr, trotz des Drucks, der von allen Seiten auf sie ausgeübt wird, ihre Stimme zu erheben und für Gerechtigkeit einzustehen...

 

Kritik:

The Hate U Give“ ist ein starkes Debüt gegen Rassismus und basiert auf dem gleichnamigen Jugendbuch von Angie Thomas. Die Geschichte thematisiert die Morde an schwarzen Jugendlichen durch weiße Polizisten in den USA.

Es handelt sich nicht nur um einen Sozialthriller, vielmehr sollen die Kinobesucher auch ein aktuelles Bild über das schwarze Amerika bekommen. Der Film ist sehr realistisch und eindringlich erzählt und rührt auf alle Fälle zu Tränen.

Die Romanvorlage dient auch zum Kampf für Freiheit und Gerechtigkeit und das sagt auch die Geschichte des Films aus.

Der Film ruft zum Helfen auf, nicht zum Wegschauen und ist aktueller denn je, wenn man sich die Situation im heutigen „schwarzen“ Amerika anschaut.

Gib Rassismus keine Chance, denn alle Menschen sind gleich.

Der Film präsentiert auf beeindruckende Weise was Hass, Gewalt und Drogen aus einem machen und das es langsam an der Zeit ist, sich zu wehren und sich auch von der Polizei nichts mehr gefallen zu lassen, denn alle Menschen sind gleich. Es kann nicht sein, dass Polizisten, die weiß sind, schwarze Menschen kontrollieren und ermorden. Da sollte sich dann auch der Rechtsstaat einschalten und diejenigen, die dafür verantwortlich sind, zur Rechenschaft ziehen.

Der Film rührt nicht nur zu Tränen, er macht auch wütend. Wütend auf die Politik, aber auch auf die Ungerechtigkeit, die hierzulande herrscht.

Ein Film für alle, nicht zuletzt aber für die Jugend. Der Jugendroman hat eine Altersvorgabe von 14 Jahren und wurde bereits von der Jugendjury mit dem Deutschen Jugendliteraturpreis 2018 ausgezeichnet. Er gilt aber auch als New York Times-Bestseller, als Spiegel-Bestseller und steht u. a. auf der Empfehlungsliste des Katholischen Kinder- und Jugendbuchpreises... Der Jugendroman ist zum Preis von 18,00 Euro im cbj-Verlag ( www.cbj-verlag.de ) erhältlich! Das Buch gibt es auch in der Taschenbuch-Version zum Preis von 9,99 Euro...

Abgerundet wird der Film von einem tollen Soundtrack, der unterschiedlicher nicht sein kann und der Humor bleibt auch nicht aus. Der Film wird trotz der Länge von über 2 Stunden keineswegs langweilig, denn so ein Film ist in der heutigen Zeit schon lange überfällig, um Politiker auf den richtigen Weg zurückzuweisen und wieder für mehr Frieden zu sorgen!