The Forever Purge

Genre: Action, Thriller, Horror

FSK: ab 16 Jahren

Darsteller: Ana de la Reguera, Tenoch Huerta, Josh Lucas, Leven Rambin, Cassidy Freeman, Alejandro Edda, Will Patton, Will Brittain,…

Produzenten: Michael Bay, Jason Blum, James DeMonaco, Andrew Form,…

Regisseur: Everardo Gout

 

Verleih: Universal Pictures International Germany GmbH

Kinostart: 12.08.2021

 

Inhalt:

Die USA in der nahen Zukunft: Die Mauer an der Grenze zu Mexiko wurde erfolgreich errichtet. Noch immer findet jedes Jahr die Purge, die Säuberung, statt: Eine Nacht lang sind alle Verbrechen erlaubt. Doch während selbst deren flammendste Befürworter glauben, dass die wahren Werte verloren gegangen sind, formiert sich mit der Bürgerwehr „Forever Purge“ eine gefährliche Radikale. Ihr Plan ist es, die Regierung zu stürzen und ein Amerika zu errichten, in dem die Purge zum Dauerzustand wird und das Verbrechen regiert.

In diesem kurz vor dem Kollaps stehenden Amerika findet sich das mexikanische Pärchen Juan und Adela wieder. Beide sind erfolgreich den Drogenkartellen ihrer Heimat entkommen. Juan verdingt sich als Rancharbeiter für die wohlhabende Familie Tucker und beeindruckt den Patriarchen Caleb.

Doch das schürt den eifersüchtigen Zorn von Calebs Sohn Dylan. Da greift am Morgen nach der Säuberung eine maskierte Mörderbande die Tucker-Familie an, einschließlich Dylans schwangerer Frau und dessen Schwester. Die dramatische Lage zwingt beide Familien, sich zusammenzuschließen und zurückzuschlagen, während die Vereinigten Staaten heillos ins Chaos stürzen…

 

Kritik:

Die Purge geht nun, mit dem fünften Teil, einen verhängnisvollen Schritt weiter. Sie stellt alles auf den Kopf, was wir glauben, über die düstere Tradition zu wissen…

In „The Forever Purge“ werden ein weiteres Mal neue Grenzen überschritten und die beispiellose Reihe hält sich wieder treu an ihre Sozialkritik, nur nimmt sie dieses Mal die US-Einwanderungspolitik sowie die Klassen- und Rassenunterschiede ins Visier.

Großartig besetzt mit allen Haupt- und Nebendarstellern, bietet der Film jede Menge Spannung und ernste Themen über Arm und Reich sowie Rassismus.

Spektakuläre Action trifft auf politische Intrigen…

Hervorragende Aufnahmen, grandiose Actionszenen und ein perfekt auf den Film abgestimmter Soundtrack treffen auf hervorragende schauspielerische Leistungen, allen voran von Josh Lucas.

Alles in allem ein perfekter Thriller, aber ein wenig Vorerfahrung, um die Geschichte zu verstehen, sollte man dann doch haben, denn wenn man noch keinen einzigen Film von der „Purge“ gesehen haben, dürfte es einem schwer fallen, diesen zu verstehen.

Ein wenig Satire darf dann natürlich auch nicht fehlen und ein paar amüsante Szenen, die aber den brutalen unterliegen, sorgen in dem Film für ein wenig Abwechslung.