Sunburned

Genre: Drama

FSK: ab 12 Jahren

Darsteller: Zita Gaier, Gedion Oduor Wekesa, Sabine Timoteo, Nicolais Borger, Papa Niass, Casper Kellndorfer, Lilja Aust, Flora Li Thiemann, Carlotta Münster, Marlene Wallner, Filippa Münster,...

Produzentin: Nicole Gerhards

Regisseurin: Carolina Hellsgard

 

Verleih: Camino Filmverleih

Kinostart: 02.07.2020

 

Inhalt:

Vernachlässigt von ihrer Mutter und ihrer älteren Schwester sieht sich die 13-jährige Claire im gemeinsamen Urlaub in Südspanien mit den weitaus größeren Problemen eines jungen senegalesischen Strandverkäufers konfrontiert. Die eigenwillige Claire verbringt die Ferien mit ihrer älteren Schwester Zoe und ihrer Mutter Sophie in einem Hotel am Strand in Andalusien.

Sophie verbringt ihre Tage am Pool und zeigt nur minimales Interesse an ihren Töchtern. Anfangs klammert sich Claire an ihre ältere Schwester Zoe. Doch als sich Zoe in Michael, einen Jungen ihres Alters verliebt, ist Claire auf sich allein gestellt. Am Strand lernt sie den jungen senegalesischen Strandverkäufer Amram kennen. Sie möchte ihm helfen, doch macht dadurch unabsichtlich seine verzweifelte Situation noch aussichtsloser...

 

Kritik:

Westliche Probleme und Erwartungen treffen in „Sunburned“ auf existentielle Not. Carolina Hellsgard verknüpft mit dem dem Coming-of-Age-Drama eines jungen Mädchens, die Flüchtlingssituation an den Grenzen Europas.

Sunburned“ ist eine wunderschöne, liebevoll erzählte Geschichte voller Humor und Romantik. In der Geschichte geht es um die erste Liebe, um Neid und nicht zuletzt auch um Flucht und Freundschaft. Außerdem thematisiert der Film auch auf beeindruckende Weise, dass man sich gegenseitig helfen muss und das es auch absolut keine Rolle spielt, ob man eine helle oder dunkle Hautfarbe hat.

In der Thematik geht es aber auch um Liebeskummer und um Familienzusammenhalt.