So viel Zeit

Genre: Drama

FSK: ab 6 Jahren

Darsteller: Jan Josef Liefers, Jürgen Vogel, Matthias Bundschuh, Richy Müller, Armin Rohde, André M. Hennicke, Alwara Höfels, Laura Tonke, Jeannette Hain, Scorpions, Dorkas Kiefer, Klaus Meine, Rudolf Schenker, Matthias Jabs,

Produzenten: Benjamin Benedict, Sebastian Werninger, Hermann Florin,...

Regisseur: Philipp Kadelbach

 

Verleih: Universum Film GmbH

Kinostart: 22.11.2018

 

Inhalt:

Sex & Drugs & Rock´n´Roll? Nein, Rainers Leben läuft ganz und gar nicht so, wie er sich das als junger Mann erträumt hat. Sein Job langweilt ihn, seine Frau hat ihn verlassen und sein Sohn hätte sich einen tolleren Papa gewünscht. Außerdem gibt es eine Sache, die Rainer in seinem Leben richtig verbockt hat: Damals vor 30 Jahren hat er den Durchbruch seiner Band „Bochuns Steine“ auf offener Bühne ruiniert. Seine Bandkollegen Bulle, Konni, Thomas und besonders Ole haben ihm das nie verziehen. Das verfolgt ihn bis heute. Als wäre das alles nicht genug, eröffnet ihm seine Ärztin, dass er nicht mehr lange zu leben hat. Ende der Durchsage? Im Gegenteil. Rainer beschließt, noch einmal alles zu geben und startet durch. Eine Sache will er in seinem Leben richtig machen: Das Comeback von „Bochums Steine“! Doch wie werden seine alten Bandkollegen und der damalige Manager auf den Vorschlag reagieren? Kann Rainer sie überzeugen, dass es nie zu spät ist, seinen Traum zu leben? Zu verlieren hat er nichts mehr. Und wider Erwarten steht das Leben plötzlich wieder auf Rainers Seite...

 

Kritik:

So viel Zeit“ sagt aus, dass es nie zu spät ist, seinem Leben eine entscheidende Wendung zu geben und an seine Träume zu glauben, sie zu verwirklichen. Neben den großartigen Leistungen von Jan Josef Liefers, Armin Rohde, Richy Müller, Jürgen Vogel u. a. dürfen sich die Fans der legendären Rockgruppe „Scorpions“ über einen kleinen Gastauftritt freuen. Der Film ist eine großartig besetzte und tragikomische Hymne auf das Leben, vollgepackt mit viel Witz und Melancholie.

Es ist ein wunderschöner, berührender und einfühlsamer Film über Freundschaft, Zusammenhalt und Liebe mit einem wundervollen Soundtrack und einer ehrlichen, ernstgemeinten Thematik.

Die Verfilmung ist auch eine wundervolle Geschichte über das Comeback der Rockband „Bochums Steine“, die jede Menge großartige und vor allem handgemachte Musik zu bieten hat.

Der Film übermittelt auch eine hervorragende Botschaft: Man soll nicht nur an sich selbst denken, sondern auch mal an andere, wie z. B. Familie, Kinder, Freunde...