Scooby! Voll verwedelt

Genre: Komödie, Animation, Familie

FSK: ab 6 Jahren

Synchronsprecher: Kiersey Clemons, Zac Efron, Will Forte, Jason Isaacs, Ken Jeong, Tracy Morgan, Gina Rodriguez, Amanda Seyfried, Mark Wahlberg, Frank Welker,...

Regisseur: Tony Cervone

Produzenten: Pam Coats, Allison Abbate, Adam Sztykiel, Charles Roven,...

 

Verleih: Warner Bros. GmbH

Kinostart: 09.07.2020

 

Inhalt:

Scooby-Doos bisher größtes Abenteuer erzählt, wie Scooby und Shaggy sich kennenlernten und Freunde fürs Leben wurden, und wie sie sich den jungen Detektiven Fred, Velma und Daphne anschlossen, um Mystery Inc. zu gründen. Jetzt, nach hunderten von abgeschlossenen Fällen, treten Scooby und die Gang ihrer größten Herausforderung gegenüber: einer Verschwörung, den Geisterhund Cerberus auf die Menschheit loszulassen. Beim Versuch diese weltweite „Hundepokalypse“ zu stoppen, entdeckt die Gang Scoobys geheimes Vermächtnis und episches Schicksal...

 

Kritik:

„Scooby!“ beginnt mit einem Rückblick in die Jugend der Helden, angefangen vom Kennenlernen zwischen Shaggy und Scooby bis hin zum ersten Fall von Mystery Inc.

Fans von „Scooby-Doo“ haben sicherlich schon sehnlichst auf das Kinoabenteuer gewartet. So spannend und humorvoll die Fernsehserie ist, genauso ist auch der Kinofilm.

In dem Abenteuer des liebevollen Hundes, der in dem neuen Abenteuer als Superheld fungiert, geht es um Superhelden und Bösewichte, genauso wie um Macht, Intrigen, Freundschaft, Zusammenhalt und Teamgeist.

Die Botschaft des Films sagt auch aus, dass es nicht schlimm ist, wenn man vor etwas Angst hat, denn genau das macht einen echten Superhelden aus.

Auch Eifersucht wird in dem neuen Scooby-Abenteuer sehr gut thematisiert.

Alles in allem ein rundum gelungenes Abenteuer, voll gepackt mit jeder Menge Humor und Spannung, dass garantiert nach einer Fortsetzung schreit!