Royal Corgi - Der Liebling der Queen

Genre: Animation, Familie

FSK: ohne Altersbeschränkung

Synchronsprecher: Patrick Baehr, Constantin von Jascheroff, Julien Haggege, Paula Schramm, Gedeon Burkhard, Katharina Lopinski, Amelie Plaas-Link, Jan Spitzer, Tilo Schmitz, Lutz Riedel, Shaun Lawton, Alessija Lause,…

Produzenten: Ben Stassen, Fabrice Delville, Cooper Waterman, Gladys Brookfield-Hampson

Regisseure: Ben Stassen, Vincent Kesteloot

 

Verleih: Wild Bunch Geramany

Kinostart: 01.05.2019

 

Inhalt:

Mehr Luxus geht nicht: Seit Rex als niedlicher Welpe in den Buckingham Palast gekommen ist, lebt der Corgi in Saus und Braus. Im Handumdrehen erobert der Kleine das Herz ihrer Majestät, da haben die dienstälteren Hunde schon bald nichts mehr zu bellen. Und nicht nur Prinz Philip treibt er mit seinen Allüren schnell an die Grenzen seiner Geduld. Bis zu dem Tag, an dem Rex während des Staatsbanketts zu Ehren eines US-Präsidenten mit auffallend orangenen Haaren in Ungnade fällt. Schneller als die Queen „I am not amused“ sagen kann, ist es mit dem bequemen Leben vorbei. Rex landet auf den Straßen Londons als einer unter zahllosen Streunern, die ums Überleben kämpfen. Doch so schnell gibt der Vierbeiner nicht auf. Er will beweisen, dass er verdientermaßen der Lieblingshund der Queen war. Der Weg zurück in den Palast entpuppt sich als wahre Odyssee voller Abenteuer und Gefahren...

 

Kritik:

Fans des königlichen Adels kommen bekommen nun das Vergnügen, den Lieblingshund der Queen kennen und lieben zu lernen. Der Royal Corgi bekommt nun einen eigenen Film. Schnell wird klar, dass Rex eigentlich der unangefochtene Star unter den royalen Corgis ist...

Royal Corgi – Der Liebling der Queen“ ist ein Animationsfilm für kleine und große königliche Fans. Der Animationsfilm bietet abwechslungsreiche Familienunterhaltung, die rasant, lustig und zugleich berührend ist. Dank seiner tierisch witzigen Anspielungen auf Trump, „Fight Club“ und „Rocky“ ist es wohl der „Wau“-Film des Jahres.

Für Veränderungen ist man nie zu alt... Darum geht es u. a. auch in dem neuen Animationsfilm über den Lieblingshund der Queen, den Royal Corgi.

In der Botschaft des Films geht es um Arroganz und Intrigen, aber auch Werte wie Freundschaft, Mut und Zusammenhalt.

Donald Trump, Angela Merkel und der Brexit sorgen in dem neuesten Animationsabenteuer, einem königlichen Hundeabenteuer, für Klein und Groß regelrecht für Lacher. Der Film ist zugleich aber auch sehr spannend und traurig, so dass manche Szenen auch so berührend sind, dass sie manch einen Zuschauer zu Tränen rühren.