Rotschühchen und die Sieben Zwerge

Genre: Animation, Familie

FSK: ab 6 Jahren

Synchronsprecher: Chloe Grace Moret, Sam Claflin, Gina Gershon, Jim Rash, Patrick Warburton, Frederik Hamel, Ava Kolker, Lauren Millwe Rogen,…

Produzenten: Hyungsoon Kim, Sujin Hwang, Myunyoung Jung, Jiyoung Lee,...

Regisseur: Sung-Ho Hong

 

Verleih: Splended Film GmbH

Kinostart: 05.12.2019

 

Inhalt:

Schneewittchens Vater ist spurlos verschwunden. Hinter der Stiefmutter Regina verbirgt sich eine böse Hexe, die den König entführt hat. Sofort macht sich Schneewittchen auf die Suche nach ihrem geliebten Vater und nimmt dabei versehentlich Reginas rote Zauberschuhe mit. Diese Schuhe haben unerwartete, magische Kräfte und verleihen der bösen Hexe eine unvergängliche Schönheit. Nun verwandeln sie auch Schneewittchens Aussehen so sehr, dass sie sich, um unerkannt zu bleiben, als Rotschühchen ausgibt. Ohne Zuhause, ohne Vater und auf der Flucht vor ihrer bösen Stiefmutter, findet Rotschühchen Unterschlupf und Hilfe bei den Sieben Zwergen. Was sie allerdings nicht weiß: Auch die Sieben Zwerge sehen in Wirklichkeit ganz anders aus. Sie sind eigentlich die im Königreich bekannten Prinzessinnenretter „Die Furchtlosen Sieben“, die mit einem Fluch belegt wurden. Nur durch den Kuss der schönsten Frau der Welt, können sie diesen Bann brechen...

 

Kritik:

„Rotschühchen und die sieben Zwerge“ erzählt das bekannte Grimmsche Märchen „Schneewittchen“ im modernen und liebevollen Gewand. Durch den Film wird mal wieder gezeigt, dass wahre Schönheit von Innen kommt und es nicht auf Äußerlichkeiten ankommt.

In der Botschaft des Films geht es darum, dass alle Menschen gleich sind, egal wie sie aussehen. Der Film thematisiert auch Freundschaft, Zusammenhalt, wahre Liebe und nicht zuletzt bietet die Geschichte jede Menge Spannung und Humor.

Alles in allem ein wunderschöner und romantischer Film für kleine und große Märchenfans!