Planet der Affen 3: Survival

Genre: Science Fiction, Action, Abenteuer

FSK: ab 12 Jahren

Darsteller: Andy Serkis, Woody Harrelson, Steve Zahn, Terry Notary,…

Synchronsprecher: Erik Range aka „Gronkh“

Produzenten: Peter Chernin, Dylan Clark, Rick Jaffa, Amanda Silver,…

Regisseur: Matt Reeves

 

Verleih: Twentieth Century Fox

Kinostart: 03.08.2017

 

Inhalt:

Es ist der entscheidende Kampf um Freiheit, Familie und um die Zukunft des Planeten. In dem dritten Kapitel des hochgelobten Blockbuster-Franchise werden Caesar und seine Affen von einer Menschenarmee unter der Leitung eines skrupellosen Colonels in einen tödlichen Konflikt gezwungen. Caesar ringt nach schweren Verlusten auf Seiten der Affen mit seinen dunkleren Instinkten. So beginnt er seinen eigenen mystischen Kampf für die Seinen und schließlich kommt es zwischen ihm und dem Colonel zur epischen Entscheidung, die das Schicksal beider Spezies und die Zukunft des gesamten Planeten bestimmen wird...

 

Kritik:

Die spektakuläre Entscheidung der neuen Planet der Affen-Trilogie kommt endlich, und zwar in großartigem 3D, ins Kino.

Der spannende, gefühlvolle und einfühlsame Soundtrack sagt einen ganz besonderen Film mit ganz viel Spannung voraus. Die Affen schauen so grimmig und sind so süß zugleich, dass man bei Szenen, wie z. B. der Wiedersehensfreude, selbst Tränen in die Augen bekommt.

Ein besonderes Highlight ist aber die Verständigung der Affen, die über die Gebärdensprache kommunizieren. Auch eine Art von Integration, wie dadurch auch an Gehörlose- und Hörgeschädigte Menschen gedacht wird. Leider ist es nämlich tatsächlich so, dass die Menschen so oberflächlich sind bzw. denken und in Gehörlosen Menschen sehen, die sie nicht weiter beachten. Es sind aber auch ganz normale Menschen, die Gefühle haben und denen mehr Beachtung geschenkt werden sollte. Egal ob es Kinder sind oder Erwachsene. All diese Menschen möchten einfach nur in der Gesellschaft aufgenommen werden, um mit anderen Menschen zu kommunizieren.

Alles in allem ein bildgewaltiges, actionreiches und humorvolles Kinohighlight im Sommer 2017 mit einem großartigen und spannenden Soundtrack! Der Humor der Affen kommt aber natürlich auch nicht zu kurz, so dass es ein großartiger, spektakulärer und unterhaltsamer Abenteuerfilm ist, den man sich unbedingt anschauen sollte, auch wenn man „Planet der Affen“ bislang noch nicht gesehen hat.

Romantische Aufnahmen am Strand bringen jede Menge Gefühl unter die Spannung, die der Film zu bieten hat. Actionfans und Tierfreunde kommen gleichermaßen auf ihre Kosten! Durch den Film wird aber auch die Liebe und Freundschaft zwischen Mensch und Tier deutlich gemacht und gezeigt, dass auch Kinder verstehen wie wichtig die Tiere für die Menschheit sind, aber auch wie unberechenbar die Menschen sein können.

Es ist auf jeden Fall ein wundervoller Film, der mal wieder zeigt wie Integration zwischen Behinderten, Gehörlosen und Hörenden geht. Nicht zu vergessen aber auch, dass es ein Film ist, der spannend, atemberaubend und sehr fesselnd bis zur letzten Minute ist.