Percy

Genre: Biografie

FSK: ab 6 Jahren

Darsteller: Christopher Walken, Christina Ricci, Zach Braff, Luke Kirby, Martin Donovan, Adam Beach, Peter Stebbings, Roberta Maxwell,…

Produzenten: Daniel Bekerman, Ian Dimerman, Ethan Laar, Garfield L. Miller,…

Regisseur: Clark Johnson

 

Verleih: MFA+ filmdistribution

Kinostart: 01.07.2021

 

Inhalt:

Was tun, wenn einen ein globaler Konzern wegen Diebstahls auf Schadensersatz verklagt? Genau diese Frage muss sich Percy Schmeiser stellen, als er ein Schreiben des Chemieriesen Monsanto auf seiner kanadischen Farm erhält. Monsanto beschuldigt ihn, anstelle des eigenen Saatgutes den genmanipulierten Raps der Firma auf seinen Feldern auszusähen. Die Chancen stehen schlecht für den 70-jährigen Farmer. Aber Unterstützung erhält er dabei von einer Umweltaktivistin…

 

Kritik:

Anstelle von „Percy“ könnte man auch sagen „David gegen Goliath“. Es ist ein wichtiges Thema, dass auf alle Fälle von den Zuschauern angenommen werden sollte. Der Film basiert auf der wahren Geschichte des Farmers und Saatgutzüchters Percy Schmeiser. Es ist die unglaubliche Geschichte eines Mannes, der eigentlich nur seine Farm retten wollte. Durch seinen Kampf um die Rettung seiner Farm wurde er zur Stimme von Bauern auf der ganzen Welt.

„Percy“ ist eine wunderschöne, harmonische, aber auch unterhaltsame Geschichte, die mit einem großartigen Soundtrack, aus dem Countrymusikgenre startet und endet.

Es geht letztendlich darum, dass man sich gegen Ungerechtigkeit wehrt und dagegen kämpft.

Die Botschaft des Films ist es, dass man arroganten Leuten nicht zeigt, dass sie gewonnen haben, wenn der Kampf noch nicht verloren ist.

Der Film zeigt eine ehrliche und wunderschöne Familiengeschichte über eine langjährige Tradition von Farmern.

Es geht um Zusammenhalt und Unterstützung, aber auch um wahre Freundschaften.

Christopher Walken spielt seine Rolle als Farmer Percy sehr berührend, aber auch einzigartig, bis hin zu Tränen rührend.

Ein Film, der Farmern Hoffnung geben soll, sich nicht aufzugeben, sondern gegen Ungerechtigkeit zu kämpfen.

Wenn ein Konzern ein Geschäft wittert, möchten sie es unter allen Umständen haben. Da wird über Leichen gegangen.

Der Film, der auf einer wahren Begebenheit basiert, soll Landwirten auf der ganzen Welt inspirieren.

Abgerundet wird der Film von einem einzigartigen Soundtrack und wunderschönen Countrymusik-Klängen. Passend dazu auch der Song „This Land ist Your Land“ im Abspann!