Ostwind - Aufbruch nach Ora

Genre: Abenteuer, Familie

FSK: ohne Altersbeschränkung

Darsteller: Hanna Binke, Lea van Acken, Amber Bongard, Marvin Linke, Nicolette Krebitz, Thomas Sarbacher, Jannis Niewöhner, Tilo Prückner, Cornelia Froboess,…

Produzenten: Ewa Karlström, Andreas Ulmke-Smeaton

Regisseurin: Katja von Garnier

 

Verleih: Constantin Film Verleih

Kinostart: 27.07.2017

 

Inhalt:

Mika hat noch immer nicht gefunden, wonach sie im Leben sucht. Nun kehrt sie, zusammen mit Ostwind, Gut Kaltenbach kurzentschlossen den Rücken. Sie will nach Andalusien, in den südlichsten Zipfel von Spanien. Dort ist sie auf der Suche nach dem sagenumwobenen Ort Ora, den sie in ihren Träumen sieht und wo Ostwind seine Wurzeln hat. Es ist ein Ort, an dem Pferde wirklich frei, wild und glücklich sein können.

Auf einer einsamen Hacienda in der Mitte von Nirgendwo lernt Mika die selbstbewusste Sam kennen, die ihrem Vater Pedro dabei hilft, den Pferdehof am Laufen zu halten – mehr schlecht als recht. Pedro liegt seit Jahren im erbitterten Streit mit seiner Schwester Tara, die nichts davon hält, Pferde einzuzäunen und in Boxen zu halten. Sie lebt lieber mit ihnen in der Freiheit. Mika ist von Tara natürlich sofort beeindruckt, denn sie scheint Pferde noch besser zu verstehen als sie selbst. Als die Stadt droht, die unberührte Natur mit der wichtigsten Wasserquelle für den Lebensraum der Wildpferde platt zu walzen, hat Mika die zündende Idee in der Not. Ein uraltes und fast vergessenes Pferderennen soll die legendäre Quelle von Ora retten. Die Zeit drängt, aber auch für Mika und Ostwind steht noch die größte Herausforderung bevor...

 

Kritik:

Mit dem dritten Teil von „Ostwind – Aufbruch nach Ora“ ist das Triple perfekt... „Ostwind“ ist ein traumhaft schöner Film mit beeindruckenden und einfühlsamen Bildern. Im dritten Teil gleich noch viel mehr als in den beiden anderen Teilen, denn die Aufnahmen in Spanien sind einfach grandios und toppen alles andere.

Wieder einmal geht es in dem Film um Freundschaft, Mut und Zusammenhalt. Der Humor und die Spannung kommen aber auch nicht zu kurz, so dass es wieder einmal ein rundum gelungener Familienspaß geworden ist. Das Warten auf den dritten Teil hat sich auf alle Fälle gelohnt.

Die Landschaftsaufnahmen laden zum Träumen ein. Spanische Musik trifft auf spanische Tradition und ein Land, dass man nicht traumhafter präsentieren kann. Zum Schluss wird es dann auch ein wenig traurig, so dass einem gleich selbst die Tränen kommen.

Der Film wird garantiert alle kleinen und großen „Pferde-“Fans verzaubern und der Soundtrack ist sehr einfühlsam, gefühlvoll, besinnlich, lädt zum Träumen ein und geht direkt ins Herz!

 

Am Abend des 16. Juli feierte das dritte Pferdeabenteuer in Anwesenheit der Hauptdarsteller Hanna Binke, Lea van Acken, Amber Bongard, Marvin Linke und Jannis Niewöhner eine umjubelte Weltpremiere im Mathäser Filmpalast in München. Fotos von der Premiere gibt es hier http://future-image.de/searchresult.html?event=1&suche=Filmpremiere++Ostwind+-+Aufbruch+nach+Ora++in+M%C3%BCnchen !