Orphan 2: First Kill

Genre: Horror, Thriller - FSK: ab 16 Jahren - Darsteller: Isabelle Fuhrman, Julia Stiles, Rossif Sutherland, Hiro Kanagawa, Matthew Finlan, Samantha Walkes, Dave Brown, Lauren Cochrane,… Produzenten: Alex Mace, Kyle Irving, Hal Sadoff, Ethan Erwin,… - Regisseur: William Brent Bell

 

Verleih: STUDIOCANAL - Kinostart: 08.09.2022

 

Inhalt:

Tricia und Allen können ihr Glück kaum fassen, als ihnen mitgeteilt wird, dass ihre vermisste Tochter Esther wieder aufgetaucht ist. Behutsam versuchen die beiden, das Mädchen in ihre Familie einzugewöhnen. Doch seltsame Ereignisse und kleinere Ungereimtheiten lassen sie schon bald stutzen. Mysteriöse Todesfälle im Umfeld der Familie ereignen sich plötzlich und bald hegt Tricia Zweifel, ob Esther wirklich ihre Tochter ist. Ihre schlimmsten Befürchtungen werden bestätigt: Tricias Familie ist in akuter Gefahr und sie muss sie um jeden Preis vor dem mörderischen Kind beschützen. Doch dann kommt es für alle Beteiligten zu einer unerwarteten Wendung…

 

Kritik:

Schon mit „The Boy“ stellte der Regisseur sein Interesse für Evil-Child-Horrorfilme eindrucksvoll unter Beweis. Mit „Orphan: First Kill“ ist nun der nächste nervenaufreibende Horrorschocker in dem Genre entstanden. Isabelle Fuhrmann liefert spannende und nervenaufreibende Leistungen in der Rolle des mörderischen Mädchens. Der Film bietet ein fulminantes Finale.

In der spannenden und atemberaubenden Geschichte geht es um Berechnung und Rache. Ein sehr spannend erzähltes Familiendrama, dass von Rache und Intrigen geprägt ist.

Ein sehr spannend erzählter Film mit einem offenen Ende, dass auf eine Fortsetzung hinweist.