Night School

Genre: Komödie

FSK: ab 12 Jahren

Darsteller: Kevin Hart, Tiffany Haddish, Rob Riggle, Taran Killam, Tracy Morgan, Romany Malco, Mary Lynn Rajskub, Al Madrigal, Anne Winters,Fat Jou, Keith David,…

Produzenten: William Packer, James Lopez, Kevin Hart,...

Regisseur: Malcolm D. Lee

 

Verleih: Universal Pictures International Germany GmbH

Kinostart: 15.11.2018

 

Inhalt:

Der Schulabbrecher Teddy Walker hat sich bisher auch ohne Ausbildung ganz gut durchs Leben gemogelt. Mit viel Einfallsreichtum und losem Mundwerk verkauft er Barbecue-Grills und wird regelmäßig zum Mitarbeiter des Monats gewählt. Als ihm eines Tages durch ein Missgeschick der ganze Laden um die Ohren fliegt, muss er sich nach einem neuen Job umschauen. Eigentlich wollte er schon längst Karriere als Börsenmakler machen, muss aber schon bald feststellen, dass er ohne einen Abschluss maximal in einem Hühnerkostüm von einer Fastfood-Kette tanzen kann. Also ist er gezwungen, die Abendschule auf seiner früheren High School zu besuchen. Dort trifft Teddy auf den neuen Schulleiter Mackenzie: Ausgerechnet sein damaliger Mitschüler und Schulstreber hat nun das Sagen. Allerdings hat er die Rechnung ohne die knallharte Abendschullehrerin Carrie gemacht. Sie hat Vertrauen in ihre Schüler und möchte sie durch ihren Unterricht im Leben voranbringen – unabhängig vom Hintergrund, den die Schüler mitbringen. Als Carrie jedoch nach kurzer Beobachtung Teddy für „klinisch dumm“ erklärt, sieht er keinen anderen Ausweg als ein paar weitere Versager zu mobilisieren, um die Ergebnisse der Abschlussprüfung zu stehlen...

 

Kritik:

Nach „Ride Along“ treffen mit „Night School“ wieder die beiden Top-Produzenten Kevin Hart und Will Packer aufeinander. Kevin Hart liefert nicht nur eine ausgezeichnete Arbeit als Produzent, sondern tritt auch als Hauptdarsteller an der Seite von Tiffany Haddish auf. Die beiden harmonieren perfekt miteinander und bringen jede Menge Humor auf die Leinwand.

Night School“ ist eine unterhaltsame Schulgeschichte über Lernschwächen wie ADHS und Diskalkulie/Legasthemie. Durch die Geschichte soll auch ausgesagt werden, dass kein Mensch dumm ist, weil er unter einer dieser Krankheiten bzw. Lernschwächen leidet und deshalb vielleicht keinen Schulabschluss hat. Schließlich sind alle Menschen gleich! So kann z. B. der eine besser rechnen, der andere ist ein Genie in Sprachen und der Dritte ist ein Künstler. Während sich der eine nicht konzentrieren kann, tauchen bei anderen Probleme mit der Sprache auf. Deshalb soll man aber keineswegs aufgeben, denn wenn man eine Prüfung nicht bestanden hat, gibt es noch eine Prüfung. Man kann sie so oft wiederholen, bis es geklappt hat und man einen Abschluss in der Tasche hat und selbst wenn man keinen Abschluss hat, so ist man noch lange kein schlechter Mensch. Jeder hat eine zweite Chance verdient, die man auch nutzen sollte, denn wenn man im Leben etwas erreichen möchte, so ist alles möglich. Schließlich dreht sich nicht alles nur um gute Noten und finanzielle Mittel. Geld ist nicht alles im Leben und eine Freundschaft, Liebe und Selbstvertrauen kann man sich mit Geld nicht kaufen.

Durch den Film soll aufmerksam gemacht werden, eine Lernschwäche wie Diskalkulie frühzeitig zu entdecken. Dadurch kann schon in Kindheitstagen viel Leid, dass z. B. durch Mobbing anderer übertragen wird, erspart werden.

Der Soundtrack ist zu der Komödie, die voller Humor steckt, sehr gut gewählt! Es kann sehr viel gelacht, aber auch nachgedacht werden. Besonders sollte man aber darüber nachdenken, wie es ist, wenn man andere Menschen mobbt oder links liegen lässt, nur weil sie anders sind wie die Allgemeinheit!

 

 

Zum Filmstart von „Night School“ habt ihr jetzt noch die einmalige Gelegenheit 2 Filmplakate zu gewinnen. Was ihr tun müsst, einfach nachfolgende Bedingungen beachten und schon landet ihr im Lostopf...

 

So kannst Du mitmachen…

 

1. Like unsere Seite Events For You!

2. Like diesen Beitrag!

3. Teile diesen Beitrag!

 

Und ganz wichtig, beantwortet die folgende Frage:

 

Um welche Lernschwäche geht es in „Night School“?

 

Unter allen Teilnehmern, die bei diesem Beitrag und unserer Seite bis 25. November auf „Gefällt mir“ geklickt haben und die Frage per Mail an redaktion@event-magazin.eu geschickt und richtig beantwortet haben, werden die Gewinner ausgelost.

Kommentieren und Teilen ausdrücklich erwünscht!!!

 

Alle Gewinnspiele richten sich nur an die Fans unserer Seite. Also nicht vergessen, vorher unsere Seite zu liken! Mit der Teilnahme akzeptierst Du unsere Teilnahmebedingungen! Wir wünschen allen Teilnehmern viel Glück und drücken Euch auf alle Fälle die Daumen! Es kann jedoch nur pro Person und Haushalt eine Teilnahme berücksichtigt werden. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen! Die Gewinner werden nach dem Einsendeschluss per Mail benachrichtigt!