Monsieur Claude 2 - Immer für eine Überraschung gut

Genre: Komödie

FSK: ohne Altersbeschränkung

Darsteller: Christian Clavier, Chantal Lauby, Ary Abittan, Medi Sadoun, Frédéric Chau, Noom Diawara, Frédérique Bel, Julia Piaton,…

Produzent: Romain Rojtman

Regisseur: Philippe de Chauveron

 

Verleih: Neue Visionen Filmverleih

Kinostart: 04.04.2019

 

Inhalt:

Was mussten Monsieur Claude Verneuil und seine Frau Maria nicht alles über sich ergehen lassen?! Beschneidungsrituale, Hühnchen halal, koscheres Dim Sum und nicht zuletzt die Koffis von der Elfenbeinküste. Doch seit den vier maximal multikulturellen Hochzeiten ihrer Töchter sind die beiden im Integrieren unübertroffen.

Als echter Kosmopolit rafft sich Monsieur Claude nun sogar auf, allen Heimatländern seiner bunten Schwiegerschar einen Besuch abzustatten. In der französischen Provinz finden die Verneuils es aber doch am schönsten. Und so freuen sich Claude und Marie auf ihr Großeltern-Dasein in heimatlicher Gemütlichkeit. Abermals haben sie die Rechnung ohne ihre Töchter gemacht. Als die ihnen erklären, dass mit diesen Ehemännern im konservativen Frankreich auf keinen grünen Zweig zu kommen ist und sie deshalb mit Kind und Kegel im Ausland ihr Glück suchen werden, sind die Gesichter der Großbürger plötzlich sehr lang. Die ganze schöne Toleranz war für die Katz? Die so hart erarbeitete Anpassungsfähigkeit – perdü? Bei Claude Verdeuil droht ein weiterer unversöhnlicher Familien-Infarkt.

Er und Marie setzen Himmel und Hölle in Bewegung, um ihre Schwiegersöhne zum Bleiben zu bewegen. Und werden plötzlich zu schlitzohrigen Patriolen in völkerfreundschaftlicher Mission.

 

Kritik:

Endlich ist „Monsieur Claude 2“ zurück. Es darf wieder gelacht werden. Jede Menge Scharfsinn Esprit und Witz lädt zu einem unterhaltsamen Film ein, in dem es dieses Mal u. a. um Integration geht.

Eine absolut gelungene Komödie mit hervorragenden schauspielerischen Leistungen und einer großartigen Thematik um politische Themen.

Frankreich ist mal wieder, wie in fast allem, Vorreiter in Sachen Flüchtlingspolitik. Ein Film, der mit Themen wie Toleranz, Respekt, Homosexualität, aber auch über unterschiedliche Nationalitäten überzeugt. Abgerundet wird der Film von einem traumhaft schönen Soundtrack und einzigartigen Landschaftsaufnahmen.

Es geht um Donald Trump, Harry Potter, Neymar und Rechtsradikalismus, aber auch über soziale Netzwerke wie Facebook, Instagram und Skype.

Der Film beweist wieder einmal das Frankreich nicht nur eine schönen Landschaft zu bieten hat, sondern auch mit wunderschöner Musik überzeugt und großartige Filmemacher hat, die genau wissen wie ein rundum gelungener Film gemacht wird. Der Humor kommt natürlich in der französischen Komödie auch nicht zu kurz und ganz nach der Botschaft, „Es kommt nicht nur aufs Aussehen, die Nationalität oder die homosexuellen Einstellungen an“, ist der Film in allen Themen ein absolut gelungener Vorreiter. Der Film zeigt auch wie wichtig es ist, dass man sich untereinander versteht und miteinander harmoniert.

Nicht zuletzt ist auch der Soundtrack erfrischend, macht Spaß und sorgt für gute Laune!

Ein absolut gelungener und unterhaltsamer Film über die Flüchtlingspolitik und Integration!