Monos - Zwischen Himmel und Hölle

Genre: Drama

FSK: ab 16 Jahren

Darsteller: Julianne Nicholson, Moises Arias, Sofia Buenaventura, Julián Giraldo, Karen Quintero, Laura Castrillón, Deibi Rueda, Paul Cubides,...

Produzenten: Santiago Zapata, Cristina Landes, Leontine Petit, Derk-Jan Warrink,…

Regisseur: Alejandro Landes

 

Verleih: DCM Filmdistribution

Kinostart: 04.06.2020

 

Inhalt:

In einer abgelegenen Bergregion irgendwo in Lateinamerika absolviert ein aus Teenagern bestehender Rebellentrupp militärische Übungen, während sie im Auftrag einer Guerillagruppe, die nur als „die Organisation“ bekannt ist, Lösegeld für eine Gefangene erpresst und die zwangsrekrutierte Milchkuh Shakira bewacht. Ein Angriff aus dem Hinterhalt treibt die Gruppe in den Dschungel, ihr komplexes Beziehungsgeflecht zerreißt und die Aggression innerhalb der Gruppe beginnt zuzunehmen...

 

Kritik:

Monos – Zwischen Himmel und Hölle“ bietet ein bildgewaltiges, wildes Abenteuer, aber auch einen Blick in die Psyche der jahrzehntelang vom Krieg gezeichneten Gesellschaft des Landes. Der Film bietet echten Adrenalinrausch, aber zugleich ist es eine wunderschöne, berührende Geschichte über die Liebe und über das Leben in einem fremden Land.

Die Szenen mit der toten Kuh sind sehr heftig und nicht für Jedermanns Nerven geeignet.

Ansonsten hat der Film traumhaft schöne Landschaftsaufnahmen zu bieten, die nicht zuletzt für einen wirklich gelungenen Film sorgen.

Auch die Altersfreigabe ist mit 16 Jahren sehr gut festgesetzt. Interessant ist der Film aber auch für Fans von der spanischen Sprache und wer die Gelegenheit hat, sich den Film im Original anzuschauen, der sollte keineswegs zögern.

Hervorragende Nahaufnahmen und eine einzigartige Maske sorgen für einen fesselnden, actionreichen und adrenalingeladenen Film.

Alles in allem ist es aber auch ein sehr ernster und ehrlicher Film, aber auch eine zeitlose Geschichte über einen Rebellentrupp. Der Film ist nicht zuletzt auch ein wenig verstörerisch und bietet schwere Kino-Kost, die von traumhaft schönen Aufnahmen von Kolumbien abgerundet wird.