Milla meets Moses

Genre: Drama, Komödie

FSK: ab 12 Jahren

Darsteller: Eliza Scanlen, Toby Walace, Essie Davis, Ben Mendelsohn, Emily Barclay, Eugene Gilfedder, Andrea Demetriades, Charles Grounds,…

Produzenten: Alex Hyde-White, Jan Chapman

Regisseurin: Shannon Murphy

 

Verleih: X-Verleih

Kinostart: 8. Oktober 2020

 

Inhalt:

Milla trifft Moses – vielmehr wird sie bei der ersten Begegnung buchstäblich von ihm umgehauen. Obwohl Moses sich als Herumtreiber und Gelegenheitsdealer entpuppt, nimmt sie ihn mit zu sich nach Hause, um ihn ihren Eltern vorzustellen. Anna und Henry – eine ehemalige Konzertpianistin und ein ziemlich entspannter Psychiater – sind alles andere als begeistert von Millas neuem Freund. Doch Millas Lebensfreude und ihre Sehnsucht, die Liebe und die Welt zu entdecken, stellen die Familie auf den Kopf. Als die Eltern merken, dass Moses ihrer kranken Tochter sichtlich guttut, nehmen sie ihn trotz ihrer Bedenken bei sich auf und werden dabei mit ihren eigenen Schwächen konfrontiert…

 

Kritik:

„Milla meets Moses“ ist das von der Kritik hochgelobte Regiedebüt der australischen Regisseurin Shannon Murphy. Ein Film wie das Leben – voll mit Liebe, Freude, Trauer, Hoffnung, Familie, Lachen, Weinen und über das Verrücktsein…

„Milla meets Moses“ ist aber auch ein außergewöhnlicher, berührender Film, der mit großartiger Besetzung brilliert…

Ein Film über Vorurteile und der Botschaft, dass jeder Mensch eine zweite Chance verdient hat. Die Geschichte thematisiert auch bestens daran, dass Eltern immer das Beste für ihre Kinder wollen.

Typische Alltagsprobleme und die Geschichte von der ersten großen Liebe treffen aufeinander.

Alles in allem eine wunderschöne, harmonische und romantische Geschichte über die erste Liebe…