Meine schöne innere Sonne - Isabelle und ihre Liebhaber

Genre: Romantikkomödie

FSK: ab 12 Jahren

Darsteller: Juliette Binoche, Xavier Beauvois, Philippe Katerine, Josiane Balasko, Nicolas Duvauchelle, Alex Descas, Gérard Depardieu,…

Produzenten: Olivier Delbosc, Emilien Bignon, Jacques-Henri Bronckart,…

Regisseurin: Claire Denis

 

Verleih: Pandora Filmverleih

Kinostart: 14.12.2017

 

Inhalt:

Umgeben von Menschen und trotzdem allein. Isabelle lebt das Leben eines Singles in der Großstadt Paris. Sie ist eine Frau mit Vergangenheit – stark und unabhängig, als Künstlerin anerkannt, aber dafür wenig erfolgreich, wenn es um die Liebe geht. Ihre Suche nach der wahren Liebe scheitert immer wieder an der Diskrepanz zwischen ihrem Anspruch und den Kompromissen, die sie eingehen müsste. Zu groß scheint die Kluft zwischen dem, was Frauen wollen und Männer bereit sind zu geben. In ihrer Ratlosigkeit erhofft sich Isabelle ausgerechnet von einem Wahrsager die Antwort auf die Frage, die sie mehr als alles andere beschäftigt – gibt es die Liebe fürs Leben oder ist sie nur eine Utopie?

 

Kritik:

Pech in der Liebe... Pech im Leben... Jeder hat es sicherlich schon einmal erlebt. Es kommen aber auch wieder bessere Tage. Man sollte sie einfach auf sich zukommen lassen.

Die Musik zeigt mal wieder, dass französische Filme etwas ganz besonderes sind. Auch die Landschaft zeigt etwas traumhaft schönes an dem Film.

Nur weil ein Mensch von Sozialhilfe lebt, ist er kein schlechter Mensch. Der eine Mensch verdient mehr, der andere weniger. Hauptsache die Chemie zwischen einem stimmt, dann kann man auch jemanden mit weniger Geld lieben. Das ist in dem Film sehr gut dargestellt.

Meine innere schöne Sonne“ ist ein wundervoller Film mit Gefühl und traumhaft schönen Aufnahmen. Man merkt wie gefühlsbetont die Regisseurin sich mit der Thematik des Films auseinander gesetzt hat. Sehr schöner Soundtrack rundet die romantische Komödie ab!