Maikäfer, flieg!

Genre: Drama

FSK: ab 12 Jahren

Darsteller: Zita Gaier, Ursula Strauss, Paula Brunner, Gerald Votava, Bettina Mittendorfer, Konstantin Khabensky, Krista Stadler,…

Produzentin: Gabriele Kranzelbinder

Regisseurin: Mirjam Unger

 

Verleih: W-Film

Kinostart: 27.04.2017

 

Inhalt:

Wien 1945: Christl ist 9 Jahre alt. Vom Frieden weiß sie genauso wenig, wie die Kinder der heutigen Zeit vom Krieg wissen. Ausgebombt und mittellos flüchtet sie mit ihrer Familie in eine noble Villa in Neuwaldegg. Nach der Kapitulation der Nazis quartieren sich Soldaten der Roten Armee im Haus ein. Sie fürchten sich alle vor den als unberechenbar geltenden Russen. Christl jedoch hat keine Angst. Für sie ist es die allgemeine Anarchie ein großes Abenteuer und in Cohn, dem russischen Koch findet sie sogar einen richtigen Freund...

 

Kritik:

Mit dem Bestseller „Maikäfer, flieg!“ von Christine Nöstlinger sind schon ganze Generationen groß geworden. Es ist einer der größten Kinderbuchklassiker, den Mirjam Unger nun erstmals verfilmt hat.

Die liebevolle Literaturverfilmung handelt von Flucht und großer Not, aber auch von Freundschaft und Menschlichkeit. Die Geschichte ist in einer unmenschlichen Zeit erzählt. Es ist ein Familienfilm, der mit atemberaubenden Bildern berührt und allen Flüchtlingen Mut für bessere Aussichten machen soll. Der Film ist nicht nur für Familien geeignet, sondern auch als Schullektüre an weiterführenden Schulen ab der 9. Klasse. Auf der offiziellen Filmhomepage unter www.maikaeferflieg.wfilm.de wird auch Schulmaterial angeboten!