Madame - Nicht die feine Art

Genre: Drama, Komödie

FSK: ohne Altersbeschränkung

Darsteller: Toni Collette, Harvey Keitel, Rossy de Palma, Michael Smiley, Tom Hughes, Violaine Gillibert,…

Produzenten: Cyril Colbeau Justin, Jean-Baptiste Dupont, Alain Pancrazi,…

Regisseur: Amanda Sthers

 

Verleih: Studiocanal

Kinostart: 30.11.2017

 

Inhalt:

Die Dinnerparty von Societylady Anne steht unter keinem guten Stern: Aufgrund des unangekündigten Besuchs ihres Stiefsohns gibt es 13 Tischgedecke. Eine Katastrophe für die perfektionistische Hausherrin und ihren geschäftstüchtigen Ehemann Paul. Kurzerhand muss die langjährige Angestellte Maria als 14. Gast einspringen – und prompt verliebt sich ihr wohlhabender Tischherr, der Kunsthändler David, in sie. Die um ihren Ruf besorgte Anne setzt nun alles daran, das entstandene Chaos ins Gleichgewicht zu bringen – während Maria an ihrer neuen Rolle immer mehr Gefallen findet...

 

Kritik:

Madame“ entführt hinter die Kulissen einer Gruppe exzentrischer Kunstliebhaber der Pariser High-Society. Geistreich und voller Wortwitz wird die Geschichte der spanischen Hausangestellten Maria erzählt und mitreißend gespielt.

Madame“ ist ein wunderschöner, romantischer und berührender Film. Eine tolle Geschichte mit einem emotionalen Soundtrack.

Wie immer bei französischen Filmen. Da passt einfach alles; der Soundtrack, die Geschichte und nicht zuletzt auch die Kulisse, die mal wieder einzigartig ist.