Lloronas Fluch

Genre: Horror

FSK: ab 16 Jahren

Darsteller: Linda Cardellini, Patricia Velasquez, Madeleine McGraw, Sean Patrick Thomas, John Marshal Jones, Roman Christou, Jaynee-Lynne Kinchen, Raymond Cruz, Marisol Ramirez, Tony Amendola,…

Produzenten: Gary Dauberman, Emile Gladstone, James Wan,...

Regisseur: Michael Chaves

 

Verleih: Warner Bros. GmbH

Kinostart: 18.04.2019

 

Inhalt:

La Llorona. Die weinende Frau. Eine grausige Erscheinung, gefangen zwischen Himmel und Hölle, einem fürchterlichen Schicksal ausgeliefert, das sie selbst verschuldet hat. Seit Generationen löst allein die Erwähnung ihres Namens in aller Welt entsetzen aus.

Einst hat sie ihre Kinder in einem eifersüchtigen Wutanfall ertränkt und sich dann selbst, beherrscht von ohnmächtigem Schmerz, in den reißenden Strom hinterhergestürzt. Inzwischen weint sie Tränen der Ewigkeit. Sie sind tödlich, und wer ihre nächtliche Todesklage vernimmt, ist verloren. La Llorona streift durch die Finsternis und macht Jagd auf Kinder, die ihre eigenen ersetzen sollen. Im Laufe der Jahrhunderte ist sie immer unersättlicher geworden... und ihre Methoden sind immer grausamer.

Im Los Angeles der 70er Jahre schleicht La Llorona durch die Nacht – und verfolgt ihr kindlichen Opfer.

Als eine Sozialarbeiterin die unheimliche Warnung einer verstörten Mutter ignoriert, die man der Gefährdung des Kindeswohls verdächtigt, wird sie mit ihren kleinen Kindern in eine düstere, übernatürliche Welt hineingezogen. Um La Lloronas tödlichem Zorn zu entkommen, könnte ein desillusionierter Pfarrer ihre letzte Hoffnung sein: In der Grauzone zwischen Angst und Glauben versucht dieser mit mystischen Praktiken, das Böse in seine Schranken zu weisen.

Hütet euch vor ihrem schaurigen Heulen... sie setzt alles daran, euch in den Abgrund zu locken.“ Denn in ihrer Qual findet sie keinen Frieden. Für ihre Seele gibt es keine Gnade.

Und niemand entkommt dem Fluch von La Llorona...

 

Kritik:

Endlich ist es soweit... Das Warten hat ein Ende... Die zeitlose mexikanische Legende wird zu furchterregendem Leben erweckt...

Großartige Besetzung. Allerdings in der englischen Originalfassung muss man schon höllisch aufpassen, dass man jedes Wort versteht, da recht schnell gesprochen wird. Besonders schlimm sind die Ausdrucksweisen der Kinderdarsteller, die zudem noch sehr undeutlich sprechen.

Was mit einem besinnlichen Soundtrack anfängt, endet mit jeder Menge Action und Spannung.

Lloronas Fluch“ ist alles in allem ein sehr spannender und fesselnder Film, der auch ein wenig vorausschauend ist. So kann man sich in etwa darauf einstellen wann welche Szene kommt.

Alles in allem ist aber auch der Soundtrack sehr gut gewählt. Selten hat man so einen spannenden Filmsoundtrack gesehen, der ausgezeichnet zu der sehr spannenden und fesselnd erzählten Geschichte passt, die wieder einmal so richtig zum gruseln einlädt. Dazu trägt dann auch der spannungsvolle Soundtrack bei.

Wieder einmal hat der Schöpfer des Conjuring-Universums gezeigt, was ein spannender Horrorstreifen ist. Es ist eine wirklich gelungene Achterbahnfahrt des Schreckens entstanden...