Liebe bringt alles ins Rollen

Er steht. Auf sie!

Genre: Komödie

FSK: ohne Altersbeschränkung

Darsteller: Franck Dubosc, Alexandra Lamy, Elsa Zylberstein, Gérard Darmon, Caroline Anglade, Laurent Bateau, Claude Brasseur,…

Produzentin: Sidonie Dumas

Regisseur: Franck Dubosc

 

Verleih: NFP marketing & distribution

Kinostart: 05.07.2018

 

Inhalt:

Jocelyn ist ein erfolgreicher Geschäftsmann. Er ist eitel, egoistisch und ein notorischer Lügner. Frauen sind für ihn nichts anderes als ständig wechselnde Trophäen. Um sie zu erobern, ist Jocelyn jede Täuschung recht. Seine Gefühle versteckt er hinter einer Fassade aus Öffentlichkeit und Selbstbetrug. Als er eines Tages der attraktiven Julie begegnet, nutzt er einen Zufall und lässt sie in dem Glauben, er sitze im Rollstuhl. Vielleicht schafft er es ja über Julies Mitleid in ihr Bett? Anfänglich scheint das zu funktionieren.

Bis Julie ihm eines Tages ihre Schwester Florence vorstellt, die tatsächlich an den Rollstuhl gefesselt ist...

 

Kritik:

Der große Komödien-Hit aus Frankreich nun auch endlich bundesweit im Kino! Der Film präsentiert eine tolle Botschaft in Bezug auf Integration von Behinderten und Nicht Behinderten, die unbedingt in die Welt getragen werden muss.

Es ist eine rührende Geschichte, die zu Tränen rührt, aber auch den Humor nicht zu kurz kommen lässt.

Der Soundtrack ist wieder einmal, wie bei fast allen französischen Filmen, ein absolutes Highlight. Die Franzosen wissen nicht nur wie man gute Filme macht, sie wissen auch wie man Musik macht.

Die Landschaftsaufnahmen bereiten Freude und laden mit einem ganz besonderen Film zu mehr Miteinander ein, denn auch behinderte Menschen sehnen sich nach Liebe und Geborgenheit und sind Menschen mit Gefühl!

Durch den Film wird ausgesagt, dass alle Menschen gleich sind... Ganz gleich ob Arm oder Reich, dick oder dünn, krank oder gesund, jeder sollte so respektiert werden, wie man selbst auch behandelt werden möchte.