Isle of Dogs - Ataris Reise

Genre: Animation, Abenteuer

FSK: ab 6 Jahren

Darsteller: Bryan Cranston, Liev Schreiber, Bob Balaban, Jeff Goldblum, Scarlett Johansson, Kunichi Nomura, Tilda Swinton, Ken Watanabe, Akira Ito, Greta Gerwig, Akira Takayama, Frances McDormand, F. Murray Abraham, Courtney B. Vance, Yojiro Noda, Fisher Stevens, Mari Natsuki, Nijiro Murakami, Yoko Ono, Harvey Keitel, Frank Wood,…

Produzenten: Wes Anderson, Jeremy Dawson, Steven M. Rales, Scott Rudin,...

Regisseur: Wes Anderson

 

Verleih: Twentieth Century Fox

Kinostart: 10.05.2018

 

Inhalt:

Isle of Dogs – Ataris Reise“ erzählt die abenteuerliche Geschichte von Atari Kobayashi, dem 12-jährigen Pflegesohn des korrupten Bürgermeisters Kobayashi der Stadt Megasaki City im Japan der nahen Zukunft. Als durch einen Regierungserlass alle Hunde auf eine riesige Mülldeponie auf Trash Island verbannt werden, macht sich der junge Held allein in einem MiniaturJunior-Turborop auf den Weg, um seinen verschollenen Bodyguard-Hund Spots zu suchen. Dort freundet er sich mit einem Rudel streunender Mischlingshunde an und bricht gemeinsam mit seinen neugewonnenen, zotteligen Freunden zu einer epischen Abenteuerreiche auf, die das Schicksal und die Zukunft der ganzen Präfektur entscheiden wird...

 

Kritik:

Ein ernstzunehmender Film, der auch einiges zu lachen übrig hat. Wäre die Thematik, u. a. zum Klimawandel aber nicht so ernst, könnte man bei dem Film sicherlich auch mehr lachen.

Der Film begeistert mit einem wunderschönen Soundtrack, der auf eine beeindruckende „tierische“ Geschichte trifft.

Der Zusammenhalt zwischen Mensch und Tier wird sehr gut dargestellt und für die jüngeren Kinozuschauer wird auch überzeugend dargestellt, dass man mutig sein muss, um etwas zu erreichen oder um etwas gegen politische Anweisungen zu unternehmen bzw. im Leben weiterzukommen.

Für Kinder, die auf Samuraii, Ninja und japanische Filme stehen ist der Film auf jeden Fall ein Highlight, aber auch für alle anderen, die in der Welt etwas verändern möchten, ist der Film ein echtes Highlight!