Hell Or High Water - Gerechtigkeit ist kein Verbrechen

Genre: Thriller, Drama

FSK: ab 12 Jahren

Darsteller: Chris Pine, Ben Foster, Jeff Bridges, Dale Dickey,…

Produzenten: Peter Berg, Carla Hacken, Sidney Kimmel, Julie Yorn,…

Regisseur: David Mackenzie

 

Verleih: Paramount Pictures Germany

Kinostart: 12.01.2017

 

Inhalt:

Um zu verhindern, dass die hochverschuldete Farm ihrer Familie an die Bank zurückfällt, begehen die zwei Brüder, der rechtschaffene, geschiedene Vater zweier Kinder Toby und der jähzornige Tanner, frisch entlassener Häftling, gemeinsam mehrere Banküberfälle.

Dies ist ihr letzter, verzweifelter Kampf um eine Zukunft, die ihnen unter den Füßen weggezogen wurde. Ihr Plan scheint zumindest solange aufzugehen, bis sie ins Visier des unerbittlichen Texas Ranger Marcus Hamilton geraten. Der steht kurz vor seinem Ruhestand und möchte noch einen großen Triumph feiern. Die beiden Brüder planen ihren letzten Bankraub. Bei diesem kommt es zum alles entscheidenden Showdown zwischen einem wahrhaft aufrichtigen Gesetzeshüter und einem Brüderpaar, dass nichts zu verlieren hat – außer der Familie…

 

Kritik:

„Hell Or High Water“ ist ein fesselndes Crime-Drama mit einem großartigen Soundtrack und spannenden Szenen. Endlich mal wieder ein Film mit Countrymusik. Wunderschöne, gefühlvolle Balladen, aber auch actionreiche Songs.

Es ist ein sehr spannend gehaltener Action-Thriller mit ein paar humorvollen Szenen und einem grandiosen Soundtrack, der der Countrymusik eingeordnet werden kann.