Guglhupfgeschwader

Genre: Komödie, Krimi - FSK: ab 12 Jahren - Darsteller: Sebastian Bezzel, Simon Schwarz, Lisa Maria Potthoff, Eisi Gulp, Gerhard Wittmann, Daniel Christensen, Ferdinand Hofer, Thomas Kügel, Johannes Berzl, Stefan Betz, Enzi Fuchs, Stephan Zinner, Max Schmidt, Sigi Zimmerschied, Michael A. Grimm, Ferderic Linkemann,… - Produzenten: Christine Rothe, Stephanie Heckner, Kerstin Schmidbauer,… - Regisseur: Ed Herzog

 

Verleih: Constantin Filmverleih - Kinostart: 04.08.2022

 

Inhalt:

Franz Eberhofer, Bayerns entspanntester Dorfpolizist, könnte sich eigentlich auf sein Dienstjubiläum freuen. Leider bekommt er es vorher nicht nur mit unverhofftem (Familien)-Zuwachs, sondern auch mit Glücksspiel und de organisierten Verbrechen zu tun. Und als mafiöse Geldeintreiber auch noch die frischgebackenen Guglhupfe der Oma zerschießen, hört für den Eberhofer der Spaß endgültig auf! Eberhofers Ermittlungen werden noch zusätzlich erschwert, denn Rudis neue Flamme, die diskutierfreudige Theresa, sprengt das eingespielte Fahndungs-Dreamteam. Darüber hinaus ist ganz Niederkaltenkirchen im Lottofieber, Flötzinger wähnt sich gar schon als Millionär und was hat es eigentlich mit diesem Lotto-Otto auf sich, der Franz verdächtig ähnlich sieht? Zu allem Unglück wird der Franz von seiner Susi auch noch zur Paartherapie genötigt – für den phlegmatischen Niederbayern eine ganz und gar nervenaufreibende Erfahrung…

 

Kritik:

„Guglhupfgeschwader“ ist inzwischen schon die achte Verfilmung der Bestseller-Romane von Rita Falk. Wieder einmal dreht sich alles um das „Dreamteam“ Eberhofer und Birkenberger, um den Modegeschmack von „Lotto-Otto“, aber auch um den Lotto-Jackpot, den nicht nur „Flötzinger“ gerne hätte. Wieder einmal mit einer erstklassigen Besetzung. Sebastian Bezzel und Simon Schwarz bekommen mit der neuen Verfilmung Unterstützung von Michael A. Grimm, Stefanie Reinsperger und Johannes Berzl. Letzterer ist eine wahre Bereicherung für die Eberhofer-Familie…

Natürlich dürfen sich die Fans auch über die alten Gesichter, wie Lisa Maria Potthoff, Enzi Fuchs, Eisi Gulp, Gerhard Wittmann und Daniel Christensen freuen, die in dem achten Teil nicht nur rappen, sondern auch für reichlich Humor sorgen.

Wieder einmal eine rundum gelungene Fortsetzung der „Eberhofer“ Krimis.

Aus der Botschaft mit dem Lottogewinn geht hervor, dass man eine Familie ist und die Familie wichtiger ist als ein paar g´schissene zig Millionen.

Einziger Kritikpunkt der Verfilmung des „Guglhupfgeschwader“ ist dieser, dass die bisherigen Verfilmungen immer fast 1 zu 1 übernommen wurden. Dieses Mal hat sich das Filmteam aber entschieden von der Buchvorlage abzusehen und eine komplett neue Geschichte zu verfilmen. Fans der Bestsellerverfilmung werden aber auf alle Fälle wieder einen unterhaltsamen Kinonachmittag oder -abend verbringen und der Humor kommt natürlich auch nicht zu kurz!

In der Geschichte geht es nicht nur um Freundschaft, Familie und Mobbing, sondern auch um Glücksspiel und Korruption von Polizisten.

Ein besonderes Highlight sind auch die musikalischen Einlagen und der Abspann, in dem die Schauspieler rappen! Sehr gelungen und auf alle Fälle sehenswert, wie auch jede andere Verfilmung der „Eberhofer“ Reihe, die aktuell gerade im Fernsehen wiederholt werden.

 

Am 28. Juli fand bei sommerlichen Hochtemperaturen die Weltpremiere der achten „Eberhofer“ Verfilmung in der bayerischen Landeshauptstadt statt. Das gesamte Eberhofer-Team versammelte sich gut gelaunt auf dem Roten Teppich im Mathäser Filmpalast. Auch die Autorin war in bester Premierenlaune an dem Abend und posierte gemeinsam mit Judith Gerlach, der bayerischen Staatsministerin für Digitales, für die Fans und Fotografen am Roten Teppich.

Unter den Premierengästen waren auch weitere prominente Gäste, wie z. B. Hans-Joachim Watzke, Paul Breitner, Wolke Hegenbarth, Daniel Holzberg, James Newton und Silke Popp.

Nach der Premierenvorstellung wurde das Filmteam mit begeistertem Applaus auf der Bühne des vollbesetzten Kinosaals empfangen.

Fotos von der Weltpremiere in München gibt es hier… https://future-image.de/searchresult.html?event=1&suche=Filmpremiere++Guglhupfgeschwader++in+M%C3%BCnchen%20&daterange=2022-07-28+bis+2022-07-28 !

 

Einen Tag später begeisterte das Filmteam um Sebastian Bezzel, Simon Schwarz, Lisa Maria Potthoff, Daniel Christensen, Johannes Berzl, Rita Falk und Regisseur Ed Herzog bei der Filmpremiere im Kinopolis in Landshut Premiere, wo sie von zahlreichen Fans von Nah und Fern begrüßt wurden.

 

Daniel Christensen und Johannes Berzl kamen im Rahmen der „Guglhupfgeschwader“ Kinotour ins „Utopia“ nach Wasserburg, während Sebastian Bezzel, Simon Schwarz, Lisa Maria Potthoff und Rita Falk eine kleine Kinotour nach Österreich machten, wo sie auch am 5. August im Cineplexx Kino in Salzburg zu Besuch waren.

Fotos vom Halt der Kinotour in Wasserburg gibt es hier… https://future-image.de/searchresult.html?event=1&suche=Filmpremiere++Guglhupfgeschwader++in+Wasserburg%20&daterange=2022-08-01+bis+2022-08-01 !