Griessnockerlaffäre

Genre: Komödie, Krimi

FSK: ab 12 Jahren

Darsteller: Sebastian Bezzel, Simon Schwarz, Lisa Maria Potthoff, Enzi Fuchs, Eisi Gulp, Branko Samarovski, Nora Waldstätten, Lilith Stangenberg, Franziska Singer, Francis Fulton-Smith, Gerhard Wittmann, Sigi Zimmerschied, Daniel Christensen, Stephan Zinner, Max Schmidt, Ferdinand Hofer,…

Produzenten: Stephanie Heckner, Katja Kirchen, Christine Strobl, Kerstin Schmidbauer,…

Regisseur: Ed Herzog

 

Verleih: Constantin Film Verleih

Kinostart: 03.08.2017

 

Inhalt:

Mit Restalkohol im Blut wird Franz Eberhofer am Morgen nach einer rauschenden Polizisten-Hochzeit von einem schwer bewaffneten SEK-Kommando geweckt. Sie lassen sich selbst vom Besen der Oma nicht vertreiben, denn der Kollege Barschl ist mit einem Messer im Rücken tot aufgefunden worden. Zum Pech von Eberhofeer ist die Tatwaffe ausgerechnet das Taschenmesser von Franz, dass zweifelsfrei zu identifizieren ist, denn sein Name ist darin eingraviert. Gut, dass sein Alt-Hippie-Vater ihm ein schönes Alibi zusammenlügt. Ermitteln muss der Franz eben doch selber. An seiner Seite sein Kumpel Rudi Birkenberger, um mit ihm gemeinsam den delikaten Fall aufzuklären. Franz ist auch privat gefordert, denn der Papa kocht vor Eifersucht, seit die Jugendliebe der Oma, der kauzige Paul, aufgetaucht ist und sich daheim breit macht. Es kommt aber noch schlimmer, denn weil Paul nichts anderes verträgt, kocht die Oma nur noch Grießnockerlsuppe. Für Franz wird es aber auch heikel, als er bei Freundin Susi haarscharf an einem Heiratsantrag vorbei schrammt...

 

Kritik:

Im vierten Teil der Bestseller Verfilmung von Rita Falk steht der bayerische Dorfbulle Franz Eberhofer selbst unter Mordverdacht...

Wieder einmal ein gelungener, humorvoller und unterhaltsamer „Eberhofer“ Krimi mit typisch bayerischem Humor. Wer die anderen drei Filme kennt, der wird auch das neueste Abenteuer der Bestseller-Verfilmung lieben, denn wie auch schon bei den Vorgängerfilmen kann wieder einmal herzhaft gelacht werden.

 

 

Vor einem Jahr feierte das dritte Abenteuer „Schweinskopf al dente“ im Mathäser Filmpalast eine viel umjubelte Premiere http://future-image.de/searchresult.html?suche=Schweinskopf+al+Dente ! Die nächste Premiere steht auch schon vor der Tür, denn am 1. August feiert die „Grießnockerlaffäre“ im Mathäser Filmpalast Premiere!