Greenland

Genre: Drama, Thriller, Action

FSK: ab 12 Jahren

Darsteller: Gerard Butler, Morena Baccarin, David Denman, Hope Davis, Roger Dale Floyd, Andrew Bachelor, Merrin Dungey, Holt Mc Callany,...

Regisseur: Ric Roman Waugh

Produzenten: Basil Iwanyk, Sébastien Raybaud, Gerard Butler, Alan Siegel

 

Verleih: Tobis Film

Kinostart: 22.10.2020

 

Inhalt:

Ein riesiger Komet rast in hoher Geschwindigkeit auf die Erde zu und soll Berechnungen zufolge vor Eintritt in die Erdatmosphäre verglühen. Doch die Prognosen stimmen nicht – ein erstes Fragment des Kometen stürzt nicht ins Meer, sondern zerstört stattdessen ganz Florida.

Gerüchte, dass nur ein ausgewählter Kreis von Personen in Sicherheit gebracht werden kann, machen bereits die Runde, als Ingenieur John Garrity von der US-Regierung aufgefordert wird, sich sofort gemeinsam mit seiner Frau Allison und Sohn Nathan zu einer Militärbasis zu begeben. Von dort aus sollen sie an einen Ort ausgeflogen werden, an dem das Überleben möglich sein soll: Grönland. Doch die Fahrt dorthin wird zum Spießrutenlauf und die Familie im Chaos verzweifelnd fliehender Menschen und plündernden Horden auseinandergerissen. Wie sollen sie sich je wiederfinden, und wo ist man überhaupt noch sicher?

 

Kritik:

„Greenland“ erzählt von einem dramatischen Überlebenskampf einer Familie unter apokalyptischen Bedingungen. Es handelt sich um ein spannendes, spektakuläres und unterhaltsames Filmhighlight, das mit einem wunderschönen Soundtrack überrascht. Man sollte bis ganz zum Ende sitzen bleiben. Es lohnt sich…

Großartig gewählte Kamerabilder überraschen mit einer großartigen Story, die bis zum Ende fesselt und keine Minute langweilig wird.

Harmonische Vater-Sohn-Beziehung mit einer sehr gut gewählten Thematik. Es wird auch bestens übermittelt, wie die Verhältnisse zwischen Arm und Reich auseinandergehen und zu was die Leute fähig sind, wenn sie sich vernachlässigt fühlen.

Actionreiche, unterhaltsame Geschichte, die keine Minute langweilig wird. Ein rundum gelungenes, fesselndes und bildgewaltiges Actionspektakel.

Die Geschichte thematisiert auf beeindruckende Weise, dass die Menschen zu allem fähig sind, wenn sie nur eine einzige Chance zum Überleben sehen.

Traumhaft schöne Luftaufnahmen von Grönland runden die unterhaltsame, gefühlvolle Geschichte ab!

„Greenland“ lohnt sich, dass man endlich mal wieder ins Kino geht…