Golden Twenties

Genre: Drama, Komödie

FSK: ohne Altersbeschränkung

Darsteller: Henriette Confurius, Max Krause, Inga Busch, Franziska Machens, Nicolas Wackerbarth, Hanna Hilsdorf, Anton von Lucke, Blixa Bargeld,…

Produzenten: Maximilian Haslberger, Thomas Wöbke

Regisseurin: Sophie Kluge

 

Verleih: Twentieth Century Fox

Kinostart: 29.05.2019

 

Inhalt:

Als Ava mit Mitte Zwanzig wieder bei ihrer Mutter Mavie einzieht, ist nichts mehr, wie es früher war. Ihr Kinderzimmer wurde zum Abstellraum umfunktioniert, ihr alter Freundeskreis hat sich aufgelöst und ihre Mutter hat einen neuen Freund, der kaum älter ist als Ava selbst. Ihr eigenes Leben scheint hingegen nicht so richtig in die Gänge zu kommen. Sie hat keinen Job, keinen Plan und erst recht kein Liebesleben. Da helfen auch die gut gemeinten Ratschläge von Verwandten und Bekannten nicht weiter. Als Ava schließlich unverhofft als Hospitantin am Theater landet, muss sie in diesem turbulenten Mikrokosmos erst einmal ihren Platz finden. Ihr Interesse an Schauspieler Jonas macht die Sache nicht einfacher.

 

Kritik:

Golden Twenties“ ist ein humorvoller und melancholischer Blick auf eine besondere Zeit im Leben, es ist aber auch eine sehr gelungene Familiengeschichte mit reichlich Humor und einer tollen Thematik.

In der Botschaft des melancholisch, humorvollen Films geht es auch darum, selbst Entscheidungen zu treffen und sich selbst zu vertrauen.