Freaky

Genre: Horrorkomödie

FSK: ab 16 Jahren

Darsteller: Vince Vaughn, Kathryn Newton, Celeste O´Connor, Misha Osherovich, Emily Holder, Nicholas Stargel, Kelly Lamor Wilson, Mitchell Hoog, Dana Drori,…

Produzenten: Jason Blum, Jennifer Scudder Trent, Franses Simonovich, Ryan Turek,...

Regisseur: Christopher Landon

 

Verleih: Universal Pictures International Germany GmbH

Kinostart: 24.06.2021 bzw. mit Wiedereröffnung der Kinos!

 

Inhalt:

Der berüchtigte Serienmörder „Blissfield Butcher“ und Teenager Millie tauschen ungewollt ihre Körper – sie wird zum Killer, er zum Highschool-Girl. Eigentlich wollte die 17-jährige Millie Kessler nur noch ihr Abschlussjahr an der High School hinter sich bringen, doch mit einem Mal gerät ihr Leben auf sehr unerwartete Weise durcheinander. Der berüchtigte Serienmörder „Blissfield Butcher“ versetzt die Stadt in Angst Angst und Schrecken und trifft dabei auch bald auf Millie. Beim Versuch, sie zu seinem nächsten Opfer zu machen, löst er versehentlich einen uralten Fluch aus, der die Teenagerin und den Killer im Körper des jeweils anderen erwachen lässt. Jetzt hat Millie nur 24 Stunden Zeit, um den Fluch zu brechen und nicht für ewig in der Gestalt des Psychopathen gefangen zu sein, nach dem überall gefahndet wird.

Mit Hilfe ihrer Freunde Nyla, Joshua und ihres Schwarms Booker kämpft Millie gegen die Zeit. Der „Blissfield Butcher“ findet indes Gefallen an seinem neuen Aussehen. Der Körper eines Teenagers ist für ihn die perfekte Tarnung, um zur blutigen Tat zu schreiten.

 

Kritik:

„Freaky“ ist eine wirklich gelungene Horrorkomödie, die Spaß macht und gute Laune bereitet. In der Thematik des Films geht es um Mobbing und um Rache. Sehr blutrünstig und spannend, aber auch ein wenig humorvoll. Der Film sagt auch aus, dass man, wenn man Angst hat, sich diese mit Ablenkung (z. B. Singen) vertreiben kann.

Eine Komödie der besonderen Art, die garantiert auch Menschen mit schwachen Nerven Spaß machen wird.

Alles in allem bietet „Freaky“ erstklassigen Gruselspaß mit einem tollen Soundtrack.

Eine großartig inszenierte Horrorkomödie, in der es um den Tausch von zwei Seelen geht. Auch wenn das Konzept der Story schon alt ist, in „Freaky“ funktioniert es wunderbar und die Fans sowie Zuschauer erleben einen fesselnden, unterhaltsamen Film mit Gruselfaktor.