Eternals

Genre: Science Fiction, Action, Fantasy - FSK: ab 12 Jahren - Darsteller: Gemma Chan, Richard Madden, Salma Hayek, Angelina Jolie, Barry Keoghan, Kumail Nanjiani, Brian Tyree Henry, Ma Dong-Seok,… - Produzenten: Kevin Feige, Nate Moore, Victoria Alonso,… - Regisseurin: Chloé Zhao

 

Verleih: Marvel Studios/Walt Disney Home Entertainment - Kinostart: 04.11.2021

 

Inhalt:

Die Eternals beobachten und begleiten die Menschheit schon seit Tausenden von Jahren, sind dabei aber immer im Hintergrund geblieben. Doch dann kehren die verschollen geglaubten, mysteriösen „Deviants“ zurück auf die Erde und die Eternals müssen erneut zusammenfinden, um die Menschheit vor dieser außergewöhnlichen Bedrohung zu beschützen…

 

Kritik:

Es ist der 25. aus dem Marvel Universe und mit diesem neuesten Abenteuer setzt Disney ein Zeichen auf Inklusion…

„Eternals“ überzeugt mit einer atemberaubenden und bildgewaltigen Geschichte, der ein herausragender Cast angehört, denn nicht nur Gemma Chan, Salma Hayek und Angelina Jolie überzeugen auf der ganzen Linie, sondern auch alle anderen Mitwirkenden Schauspieler.

Das Abenteuer ist lang, aber es lohnt sich und wird auch keine Minute langweilig. Selbst die jüngeren schaffen es, während des Films sitzenzubleiben. Langweile? Was ist das? Das kennt hier keiner mehr, denn von der ersten Minute an ist der Film so fesselnd, dass man gar nicht merkt wie schnell die Zeit vergeht.

Mit dem 25. Abenteuer kommt wieder ein wunderschönes, spannendes, farbenprächtiges und unterhaltsames Science Fiction Abenteuer auf die Leinwand und ins Homekino.

Eternals ist ein Marvel Abenteuer das Spaß macht und mit jeder Menge unvorhersehbaren Momenten überrascht. Besonders überraschend ist auch, dass Disney mit diesem 25. Abenteuer in Richtung Inklusion gehen, denn die Figuren setzen durch eine Rolle die Gebärdensprache mit ein.

Mit dem neuen Abenteuer werden die Fans auch mit Bollywood und jeder Menge farbenfroher Kleidung überrascht.

Die Eternals müssen es mit monströsen Gestalten auf sich nehmen und sie mit jeder Menge Zauber, Magie, Mut und Zusammenhalt besiegen.

Spektakuläre Aufnahmen der Naturgewalten, wie z. B. dem wildgewordenen Meer, einem Vulkan…

Alles in allem bietet das neue Abenteuer spannende Unterhaltung auf hohem Niveau, wesentlichen Szenen im bzw. nach dem Abspann, also bitte bis ganz zum Ende der Schrift sitzenbleiben und einem Zeichen für Inklusion, mit dem Marvel und die „Eternals“ die Fangemeinde garantiert erweitern werden.

Durch die Geschichte wird aber auch ausgesagt, dass man seinen Mitmenschen gegenüber, ganz gleich ob Freunde oder Familie, Vertrauen haben muss. Es geht aber auch darum, zusammenzuhalten. Es wird auch sehr gut ausgesagt, dass es nichts wichtigeres wie den Schutz der eigenen Familie gibt.

Auf jedenfall aber eine richtig gute und vor allem gelungene, spektakuläre Geschichte mit einer wunderschönen, romantischen Liebesgeschichte am Rande der Story, in der es auch um Wahrheit geht. Ein klein wenig wird man mit den Eternals auch an die Geschichte vom „Watzmann“ erinnert, aber nur leicht angehaucht…

Auf alle Fälle aber auch ein Action-/Fantasyabenteuer, dass nicht nur Marvel-Fans Spaß machen wird!