ENCANTO

Genre: Animation, Familie, Fantasy - FSK: ohne Altersbeschränkung - Synchronstimmen: Stephanie Beatriz, John Leguizamo, Wilmer Valderrama, Maria Cecilia Botero, Mauro Castillo, Carolina Gaitán, Diane Guerrero, Adassa,… - Produzenten: Clark Spencer, Yvette Merino, Jennifer Le, Bradford Simonsen - Regisseure: Byron Howard, Jared Bush, Charise Castro Smith

 

Verleih: Walt Disney Home Entertainment - Kinostart: 24.11.2021

 

Inhalt:

Die Madrigals sind eine ungewöhnliche Familie, die tief versteckt in den Bergen Kolumbiens an einem wundersamen, verzauberten Ort namens „Encanto“ leben. Die Magie des „Encanto“ hat jedes Kind der Familie mit einer einzigartigen Gabe gesegnet, von Superkräften bis hin zur Kraft des Heilens – jedes Kind hat eine besondere Fähigkeit. Jedes Kind außer Mirabel. Doch als sie herausfindet, dass ihr geliebtes Encanto in Gefahr ist, wird Mirabel bewusst, dass sie allein die letzte Hoffnung für ihre außergewöhnliche Familie und ihr wunderbares Zuhause sein könnte…

 

Kritik:

Für den neuen Animationsspaß von Walt Disney konnte ein ganz besonderer Komponist gewonnen werden. Es ist der mehrfach ausgezeichnete Komponist Lin-Manuel Miranda, der, zusammen mit Germaine Franco, für das Kinohighlight neue, mitreißende Songs geschrieben hat. Der Film ist es also wert, dass man ihn einzig und allein wegen der Musik, die mitreißend und voller Gefühl ist, anschaut.

In „Encanto“ geht es aber auch um die Bedeutung von Familie und um Zusammenhalt. Ein unterhaltsames Abenteuer voller Magie, Phantasie und einer ehrlichen Geschichte.

Abgerundet wird das Animationsabenteuer von einem grandiosen und durchaus gelungenen Soundtrack.

In dem farbenprächtigen Abenteuer geht es auch um wahre Freundschaft und Mut. Der Film sagt aus, dass man kein Zuhause braucht, wenn man Freunde und Familie hat.

Für das 60. Familienabenteuer von Walt Disney geht es um die südamerikanische Kultur, die immer für gute Laune sorgt, wie auch der Film bestens präsentiert.

Natürlich sollte man auch beim Abspann wieder sitzenbleiben und den Song von Alvaro Soler vollständig genießen.

Alles in allem ein rundum gelungenes Animationsabenteuer für die ganze Familie, dass in der Vorweihnachtszeit ein klein wenig vom Alltag ablenken und die zahlreichen kleinen und großen Zuschauer mit jeder Menge farbenprächtigen und liebevoll gestalteten Animationen und temporeicher, südamerikanischer Musik verzaubern soll.