Drachenzähmen leicht gemacht 3: Die geheime Welt

Genre: Animation, Abenteuer

FSK: ab 6 Jahren

Deutsche Synchronsprecher: Daniel Axt, Emilia Schüle, Lutz Riedel, Martina Hill, Dominic Raacke, Thomas Nero Wolff, Tim Sander, Hannes Maurer, Nico Sablik,…

Produzenten: Bonnie Arnold, Brad Lewis, Michael A. Connolly, Doug Davison,...

Regisseur: Dean DeBlois

 

Verleih: Universal Pictures International Germany GmbH

Kinostart: 07.02.2019

 

Inhalt:

Zusammen mit der mutigen Astrid an seiner Seite erschuf Hicks als Stammeshäuptling von Berk eine ebenso friedliche wie manchmal chaotische Drachenutopie, die schon bald aus allen Nähten zu platzen droht. Ohnezahn behauptete sich währenddessen als Anführer der Drachen.

Ein zufälliges Treffen mit einem noch ungezähmten Tagschatten-Weibchen, das Ohnezahn gehörig den Kopf verdreht hat, stellt die Freundschaft zwischen Drachen und Reiter vor neue Herausforderungen.

Am Horizont taucht eine finstere, alles bedrohende Gefahr für das Dorf und seine Bewohner auf, die Hicks und Ohnezahn zwingt, ihre geliebte Heimat zu verlassen und sich auf die Suche nach einer verborgenen Welt zu begeben, die man nur aus mythischen Erzählungen kennt. Während dieser abenteuerlichen Reise offenbart sich beiden ihr wahres Schicksal: Nur wenn Drache und Reiter ihre Kräfte vereinen und gemeinsam kämpfen, können sie das Wertvolle in ihrem Leben bewahren...

 

Kritik:

Mit der heiß erwarteten Fortsetzung „Drachenzähmen leicht gemacht 3: Die geheime Welt“ findet eines der beliebtesten Animations-Abenteuer aller Zeiten seinen fantastischen Höhepunkt. Die besondere Verbindung zwischen dem heranwachsenden Wikinger Hicks und seinem treuen Nachtschatten-Drachen Ohnezahn entwickelte sich zu einer epischen Saga über tiefe Freundschaft und spektakuläre Abenteuer.

Großartiges Aufeinandertreffen und erstes Kennenlernen des Nachtschatten-Drachen Ohnezahn und dem Tagschatten-Weibchen.

Ein absolut spannendes 3D-Abenteuer voller Humor für kleine Jungen, in dem es auch um Themen wie Mut, Zusammenhalt und Einfallsreichtum geht.

In dem neuen Abenteuer müssen es Hicks und sein Drache Ohnezahn mit einer ganz besonders gefährlichen Spezies der Drachen aufnehmen. Es ist aber auch ein Animationsabenteuer voller Phantasie und Magie mit spektakulären 3D-Effekten und jeder Menge Romantik. In dem Abenteuer geht es nicht zuletzt auch um die Liebe und obwohl mit der Liebe der Verlust kommt, so gibt es kein größeres Geschenk als die Liebe!

Die Szenen in denen Ohnezahn gefangen genommen wird, rühren zugleich zu Tränen. Die Rettung ist so schön und spektakulär, dass man gleich wieder Tränen in den Augen hat. Alles in allem ein rundum gelungenes Abenteuer, dass für jede Menge Spaß und Spannung sorgt und nicht zuletzt auch mit einem gelungenen Abspann begeistert, der den Film noch einmal nacherleben lässt.

Abgerundet wird das liebevolle Drachen-/Wikingerabenteuer, dass zum Ende hin noch unendlich traurig wurde, von einem gefühlvollen, berührenden und zugleich actionreichen Soundtrack.

In dem dritten Abenteuer werden kleine und große Drachenfans eine megasüße Überraschung erleben und das Zitat: „Wenn die Erde bebt oder Lava spukt, lassen die Drachen einen wissen, dass sie noch da sind.“