Die Unglaublichen 2

Genre: Animation, Familie, Abenteuer

FSK: ab 6 Jahren

Synchronsprecher: Markus Maria Profitlich, Emilia Schüle, Mechthild Grossmann, Riccardo Simonetti,…

Produzenten: John Walker, Nicole Pardis Grindle, John Lasseter,...

Regisseur: Brad Bird

 

Verleih: Walt Disney Studios Motion Pictures Germany

Kinostart: 27.09.2018

 

Inhalt:

Allmählich kehrt der Alltag bei den Unglaublichen ein, nachdem sie mit vereinter Familienpower dem Schurken Syndrome das Handwerk gelegt haben. Doch von Ruhe ist keine Rede, denn jetzt muss Mutter Helen Parr es mit dem einen oder anderen Rabauken aufnehmen. Das bedeutet natürlich, dass Vater Bob Zuhause den Kochlöffel schwingen und den Familienalltag mit den drei Kindern Violetta, Flash und Baby Jack-Jack organisieren muss. Doch das ist natürlich leichter gesagt als getan, zumal noch nicht so ganz klar ist, welche außergewöhnlichen Fähigkeiten der kleine Jack-Jack entwickeln wird. Chaos ist also vorprogrammiert! Als ein zwielichtiger Bösewicht auftaucht und die Bürger von Metroville mit einem perfiden Plan bedroht, müssen die Unglaublichen doch wieder in ihre unglaublichen Outfits schlüpfen, um gemeinsam mit Freund Frozone das Schlimmste zu verhindern...

 

Kritik:

Familie Parr ist zurück. Es ist wieder ein rasantes und super lustiges Animationsabenteuer entstanden, das mal wieder zeigt, wie aus Zusammenhalt und Kreativität die größten Helden erwachsen.

Die Superhelden sind wieder da. Noch humorvoller, noch actionreicher und spektakulärer kommen sie nun mit ihrem zweiten Abenteuer zurück auf die Leinwand. Das Baby mit den Superheldenkräften ist eindeutig das größte Highlight des neuen Abenteuers in dem es um Freundschaft und Familie genauso wie um Mut und Zusammenhalt geht.

Spektakuläre Zweikämpfe treffen auf jede Menge Humor und Spannung.

Kurz gesagt, ein super gelungenes und unterhaltsames Superheldenabenteuer für alle Fans von Superhelden und die es noch werden wollen. Auch diejenigen, die bislang noch nichts von den „Unglaublichen“ gehört haben bzw. für diejenigen, die sich bisher noch nicht von dem Animationsabenteuer begeistern lassen konnten.

Die Rettung der Eltern erweist sich als sehr lustig und kindgerecht gestaltet und nicht zuletzt wird die Geschichte von einem unterhaltsamen Soundtrack untermalt.