Der perfekte Chef

Genre: Komödie - FSK: ab 12 Jahren - Darsteller: Javier Bardem, Manolo Solo, Almudena Amor, Óscar de la Fuente, Sonia Almarcha, Fernando Albizu, Tarik Rmili, Rafa Castejón,… - Produzenten: Marisas Fernández Armenteros, Fernando León de Aranoa, Patricia de Muns, Jaume Roures,… - Regisseur: Fernando León de Aranoa

 

Verleih: Alamode Film - Kinostart: 28.07.2022

 

Inhalt:

Julio Blanco scheint der perfekte Chef zu sein: kompetent, charismatisch und sehr fürsorglich. Als Inhaber eines Familienunternehmens für Industriewaagen ist er beseelt vom Glauben an Gleichgewicht und Gerechtigkeit. Er ist davon überzeugt, dass sein Wort Gesetz ist und trifft seine Entscheidungen einzig zum Wohl der Firma. Das hat ihm Reichtum beschert, Respekt eingebracht und viele Preise. Nur einer fehlt noch, der Preis für exzellente Unternehmensführung der Regierung. Dieses Jahr soll es endlich klappen! Doch die glanzvolle Fassade beginnt zu bröckeln, als sich der Firmenchef mit einem beseitigten Mitarbeiter, einem deprimierten Produktionsleiter und einer verliebten Praktikantin herumschlagen muss. In einem grotesken Wettlauf gegen die Zeit versucht er verzweifelt, die Probleme seiner Angestellten zu lösen – und überschreitet dabei allerhand moralische Grenzen…

 

Kritik:

„Der perfekte Chef“ ist eine wunderbare schwarzhumorige Komödie, in der der spanische Superstar Javier Bardem in sein Heimatland Spanien zurückkehrt und die Hauptrolle übernimmt. Er liefert einen perfekt abgestimmten Auftritt als Patriarch einer erfolgreichen Fabrik, dem die Kontrolle über sein souverän geführtes Reich zu entgleiten droht. Javier Bardem präsentiert sich in einer unvergesslichen Figur als Firmenchef Blanco… Ein Film, in dem es um Gleichberechtigung und Entscheidungen treffen geht.

Ein wunderschöner und ehrlicher Film, in dem es um Intrigen und Ausnutzung geht, aber auch um Mobbing.

Durch den Film wird ausgesagt, dass es nicht leicht ist eine Firma zu leiten. Es geht aber auch um Verlust und Kündigung.

Alles in allem ein wunderschöner spanischer Film mit einer ehrlichen Geschichte, in der auch der Humor und die Romantik nicht zu kurz kommt.

Nicht zuletzt ist „Der perfekte Chef“ ein wahres Meisterwerk, dass sehr unterhaltsam ist und mit einem großartigen Javier Bardem unterhält, der in der Komödie in Höchstform aufläuft. Ein ehrlicher Film, der wieder einmal zeigt, wie korrupt es in der heutigen Zeit, allen voran im Arbeitsalltag, zugeht. Mit diesem Film liegen die spanischen Filmemacher mal wieder um Wellenlängen voraus, denn es ist ein Film, der schon lange notwendig war.