Das unerwartete Glück der Familie Payan

Genre: Komödie

FSK: ab 6 Jahren

Darsteller: Karin Viard, Philippe Rebbot, Héléne Vincent, Manon Kneusé, Antoine Bertrand, Stella Fenouillet,…

Produzenten: Toufik Ayadi, Christophe Barral, Sylvie Pialat, Benoit Quainon, Patrice Marchard,…

Regisseur: Nadége Loiseau

 

Verleih: Wild Bunch Germany

Kinostart: 20.07.2017

 

Inhalt:

Die 49-jährige Nicole ist sich sicher, dass jetzt die Wechseljahre zuschlagen. Allerdings bringt der nächste Besuch beim Arzt eine überraschende Diagnose, denn Nicole ist schwanger!

Sie dachte eigentlich, dass ihr eine ungeplante Schwangerschaft nur einmal passieren würde, denn das erste Kind bekam sie schon mit fünfzehn. Die berufstätige Mutter hat das permanente Familienchaos der Payans bisher sehr souverän gemanagt. Schließlich wird sie von ihrem plan- und arbeitslosen Ehemann, ihrer etwas verwirrten Mutter, ihrer erwachsenen Tochter, die in ihrem alten Kinderzimmer immer noch ein Teenagerleben führt und ihrer quirligen Enkelin schon genug auf Trag gehalten. Ob da noch Platz für einen „kleinen Untermieter“ bleibt? Nicole muss eine Entscheidung treffen, was gar nicht so einfach ist, wenn sich jedes Familienmitglied schon genau überlegt hat, was wohl das Beste wäre...

 

Kritik:

Das unerwartete Glück der Familie Payan“ ist eine turbulente Familienkomödie, die immer hart an der Realität des ganz normalen Alltags-Wahnsinns steht... Wie man es kennt, dreht sich immer alles ums Elternsein und Tochtersein, Ehe, Geldverdienen, aber auch um verlorene Träume und wiedergewonnene Lebensfreude.

Die turbulente Komödie begeistert auf alle Fälle mit einem berührenden und einfühlsamen Soundtrack. Der Humor rundet die Familienkomödie ab und sorgt für ein unterhaltsames Vergnügen.

Willkommen im Alltag einer ganz normalen Familie...