Dalida

Genre: Drama, Biografie

FSK: ab 12 Jahren

Darsteller: Sveva Alviti, Riccardo Scamarcio, Jean-Paul Rouve, Nicolas Duvauchelle, Alessandro Borghi, Valentina Carli, Brenno Placido, Niels Schneider, Vittorio Hamarz Vasfi, Davide Lorino, Haydee Borelli,…

Produzenten: Julien Madon, Lisa Azuelos, Jérome Seydoux, Philippe Guez, Nadia Khamlichi, Gilles Waterkeyn, Bastien Sirodot, Romain Le Grand, Vivien Aslanian,...

Regisseurin: Lisa Azuelos

 

Verleih: NFP marketing & distribution

Kinostart: 10.08.2017

 

Inhalt:

Dalida wurde 1933 in Kairo geboren, im Jahr 1987 starb sie durch einen tragischen Tod. Dazwischen lebte sie ein filmreifes Leben, dass ihr erstes Konzert im legendären Olympia im Jahr 1953 in Paris genauso umfasste wie die Ehe mit Lucien Morisse, dem Leiter des damals neu gegründeten Privatradiosenders Europe 1, den Beginn der Disco-Ära, ihre spirituelle Entdeckungsreise nach Indien, aber auch den weltweiten Erfolg von „Gigi l´amoroso“ im Jahr 1974. Dalida war aber auch eine unkonventionelle, moderne Frau in konventionellen Zeiten, deren einzigartiges Talent und unvergleichliche Ausstrahlung bis heute nichts von ihrer Wirkung eingebüßt haben...

 

Kritik:

Dalida zeichnet das berührende, mitreißende und tragische Porträt einer emotional komplexen und vielschichtigen Frau aus, die dazu geboren wurde, ein Star zu sein. Mit über 150 Millionen verkauften Tonträgern zählt sie nach wie vor zu den erfolgreichsten Sängerinnen der Welt. Als erste Sängerin erhielt sie eine diamantene Schallplatte und ihre größten Erfolge wie „Ciao, Ciao Bambina“, „Am Tag, als der Regen kam“ und „Gigi L´Amoroso“ haben bis heute einen einzigartigen Wiedererkennungswert und machen sie unsterblich. Beeindruckende Musik voller Gefühl, die bestens zu der romantischen Liebesgeschichte gewählt ist und dramatisch endet.

Es ist auf jeden Fall eine traumhafte und einfühlsame Geschichte über eine großartige Sängerin. Dalida ist über Höhen und Tiefen gegangen, musste in der Schule Mobbing über sich ergehen lassen und mit ansehen wie ihr Vater verhaftet wurde.

Gefühlvolle Chansons laden zum Träumen ein!

 

Bei uns habt ihr jetzt noch die Gelegenheit 2mal 2 Kinofreikarten zu gewinnen.

 

So kannst Du mitmachen…

 

1. Like unsere Seite Events For You!

2. Like diesen Beitrag!

3. Teile diesen Beitrag!

 

Und ganz wichtig, beantworte die folgende Frage:

 

Wie heißt der erste Mann von Dalida?

 

Unter allen Teilnehmern, die bei diesem Beitrag und unserer Seite bis 22. August auf „Gefällt mir“ geklickt haben und die Frage per Mail an redaktion@event-magazin.eu geschickt und richtig beantwortet haben, werden die Gewinner ausgelost.

Kommentieren und Teilen ausdrücklich erwünscht!!!

 

Alle Gewinnspiele richten sich nur an die Fans unserer Seite. Also nicht vergessen, vorher unsere Seite zu liken! Mit der Teilnahme akzeptierst Du unsere Teilnahmebedingungen! Wir wünschen allen Teilnehmern viel Glück und drücken Euch auf alle Fälle die Daumen! Es kann jedoch nur pro Person und Haushalt eine Teilnahme berücksichtigt werden. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen! Die Gewinner werden nach dem Einsendeschluss per Mail benachrichtigt!