Corsage

Genre: Drama, Historie, Biografie - FSK: ab 12 Jahren - Darsteller: Vicky Krieps, Florian Teichtmeister, Katharina Lorenz, Jeanne Werner, Alma Hasun, Manuel Rubey, Finnegan Oldfield, Aaron Friesz, Colin Morgan,… Produzenten: Vicky Krieps, Alexander Glehr, Bernard Michaux, Jani Thiltges, Jonas Dornbach,… - Regisseurin: Marie Kreutzer

 

Verleih: Alamode Film - Kinostart: 07.07.2022

 

Inhalt:

Weihnachten 1877: es ist der 40. Geburtstag von Kaiserin Elisabeth von Österreich. In ihrer Rolle als Repräsentantin an der Seite ihres Mannes Kaiser Franz Josef darf sie keine Meinungen äußern, sondern muss für immer die schöne junge Kaiserin bleiben. Um dieser Erwartung zu entsprechen, hält sie an einem rigiden Plan aus Hungern, Sport, Frisieren und täglichen Messungen der Taille fest. Doch Elisabeth ist eine wissbegierige und lebenshungrige Frau, deren Widerstand gegen das überlebensgroße Bild ihrer selbst wächst und die nicht länger in einem höfischen Korsett leben will…

 

Kritik:

„Corsage“ ist die Neuerfindung von „Sisi“, die an der historisch gut dokumentierten Biografie der berühmten Kaiserin Elisabeth von Österreich-Ungarn.

Mit der neuesten Verfilmung entblättert die Regisseurin Schicht um Schicht den fragilen Seelenzustand der Monarchien und schenkt ihr das Narrativ einer furchtlosen, radikalen Frau. Durch diese Verfilmung wird die Kaiserin Elisabeth ein authentischer Mensch und eine Frau, die auf einmal so unglaublich nahbar und nachvollziehbar wird.

Es gibt schon zahlreiche Verfilmungen über die Kaiserin von Österreich-Ungarn. Dies jedoch ist eine der berührendsten Erzählungen überhaupt. Auch wenn nicht alles stimmt, denn die Kaiserin Elisabeth hat sich z. B. nicht umgebracht, sondern wurde umgebracht…

Für Fans von Sisi aber auf alle Fälle ein sehr gelungener und vor allem auch interessanter Film. Der Film thematisiert die Geschichte aus einem neuen Blickwinkel und gibt weitere Details bekannt, die z. B. aus den anderen zahlreichen Verfilmungen noch nicht veröffentlicht wurden.

Ein rundum gelungenes Abenteuer voller Intrigen, Eifersucht und Trauer mit wunderschönen Aufnahmen, die auf eine informative Geschichte treffen.

Vicky Krieps spielt ihre Rolle perfekt. Allerdings hätte man auch auf eine der bisherigen „Sisi“ Darstellerinnen zurückgreifen können!

Durch die Verfilmung bekommt man jedoch einen wirklich guten Eindruck von der gelungenen „Sisi“-Verfilmung.

 

 

„Corsage“ ist der Eröffnungsfilm des 39. Internationalen Filmfest München. Neben Hauptdarstellerin Vicky Krieps, der Regisseurin Marie Kreutzer kamen auch Manuel Rubey, Alma Hasun, Aaron Friesz und Florian Teichtmeister zur feierlichen Premiere im HP8 in der Isarphilharmonie in München.

Fotos von der feierlichen Eröffnungsfeier des 39. Internationalen Filmfest München gibt es hier… https://future-image.de/searchresult.html?suche=Corsage !