Battle of the Sexes - Gegen jede Regel

Genre: Komödie, Biografie, Drama

FSK: ohne Altersbeschränkung

Darsteller: Emma Stone, Steve Carell, Andrea Riseborough, Sarah Silverman, Bill Pullman, Alan Cumming, Elisabeth Shue, Austin Stowell, Natalie Morales,…

Produzenten: Karen Ruth Getchell, Christian Colson, Danny Boyle, Robert Graf,

Regisseure: Jonathan Dayton, Valerie Faris

Verleih: Twentieth Century Fox

Kinostart: 23.11.2017

 

Inhalt:

Im Zuge der sexuellen Revolution und dem Aufschwung der Frauenbewegung wird 1973 in den USA der Schaukampf zwischen der weltweiten Nr. 1 des Frauentennis, Billie Jean King und dem Ex-Tennis Champion und notorischen Zocker Bobby Riggs als „Battle of the Sexes“ angekündigt und mit 90 Millionen Zuschauern weltweit zum meist gesehenen Sportevent der Fernsehgeschichte. Während sich die beiden Rivalen inmitten der medialen Hysterie auf das Match vorbereiten, müssen sie privat weit komplexere Kämpfe mit sich selbst ausfechten. King, eine äußerst zurückhaltende Person, ist nicht nur eine Verfecherin der Gleichberechtigung, sondern kämpft auch mit ihrer eigenen Sexualität, als sie für ihre Vertraute Marilyn Barnett mehr als nur Freundschaft empfindet. Und Briggs, einer der ersten Selfmade-Promis des Medienzeitalters, kämpft mit dem Dämon der Spielsucht, der sein Familienleben und die Beziehung zu seiner Ehefrau gefährdet. Billie Jean King und Bobby Riggs lieferten zusammen ein kulturelles Spektakel, das weit über den Tennisplatz hinaus wirkte, und Diskussionen in Schlafzimmern und Vorstandsetagen entfachte, die noch bis heute nachhallen...

 

Kritik:

Battle of the Sexes – Gegen jede Regel“ basiert auf einer wahren Geschichte um die ehemalige Nr. 1 im Frauentennis: Billie Jean King!

In dem Film geht es um den Geschlechterkampf in den 70er Jahren.

Es ist eine wirklich toll umgesetzte, einfühlsame und romantische Geschichte über die Liebe mit all ihren Facetten, aber nicht zuletzt auch über die Gleichberechtigung der Liebe. Man soll lieben dürfen zu wem man sich hingezogen fühlt und sich nicht vorschreiben lassen, wen man liebt.

Das Match um die Gleichberechtigung im Tennissport gilt als ein Meilenstein in der Gesellschaft!

Abgerundet wird die spannende Geschichte von einem tollen Soundtrack und hervorragenden schauspielerischen Leistungen von Emma Stone und Steve Carell.