Ausgrissn! In der Lederhosn nach Las Vegas

Genre: Abenteuer, Reisedokumentation

FSK: ab 12 Jahren

Darsteller: Julian Wittmann, Thomas Wittmann, Winfried Frey, Hans Stadlbauer, Arnd Schimkat, Angelika Sedlmeier, Stephanie Liebl, Monika Gruber, Roland Hefter, Werner Rom,...

Produzenten: Julian Wittmann, Thomas Wittmann

Regisseur: Julian Wittmann

 

Verleih: Majestic Filmverleih

Kinostart: 13.08.2020

 

Inhalt:

Die Brüder Julian und Thomas Wittmann wollen raus aus dem Alltag in ihrem bayerischen Dorf – und reißen aus. Um die große Freiheit, das Abenteuer und das Glück in der Ferne zu suchen. 12000 km auf zwei alten Mopeds, die sie von Bayern an die Nordsee, über den großen Teich nach New York und weiter durch das Land der unbegrenzten Möglichkeiten führen. In Lederhosen nach Las Vegas! Und mit jedem Kilometer, jedem Abenteuer und jeder Herausforderung kommen sie sich und ihrer Suche nach Freiheit ein Stück näher.

Auf zwei kultigen Mopeds von Bayern nach Las Vegas – Julian und Thomas Wittmann tun einfach das, wovon jeder irgendwann träumt. Vorgezeichnete Lebenswege und die Enge ihres bayerischen Dorfes – das wollen die sympathischen Brüder hinter sich lassen. Ihr Drang nach Freiheit führt sie auf eine einzigartige Reise. Unvoreingenommen und liebenswert stürzen sich die beiden in ein großes Abenteuer: Erst tuckern sie auf ihren alten Zündapps mit 40km/h quer durch Europa, setzen in Antwerpen auf einem Containerschiff über den großen Teichen und landen schließlich mitten in New York auf dem Times Square. In Washington stehen sie verloren vor dem Weißen Haus. In Nashville musizieren sie in ihrer Tracht. Auf schier endlos langen Straßen durchqueren sie die Wüste Nevadas und das gewaltige Monument Valley und erreichen schließlich das glitzernde Las Vegas. Auf ihrem Roadtrip treffen sie auf unterschiedlichste Menschen: Aussteiger, Hells Angels, Waffennarren. Erst viele tausend Kilometer von zuhause entfernt erkennen Sie, was ihre bayerische Heimat ihnen bedeutet…

 

Kritik:

„Ausgrissn! In der Lederhosn nach Las Vegas“ ist ein Roadtrip mit einem tollen Soundtrack und einer bunten Mischung aus volkstümlicher Musik und Countrymusik. Die abenteuerliche Dokumentation ist lebhaft, lehrreich, informativ, aber auch sehr unterhaltsam. Die Zuschauer bekommen auch jede Menge zum Lachen und im gleichen Moment wird es in der Geschichte dann auch wieder nachdenklich.

Die Botschaft des Films übermittelt Mut, Reisen, Freiheit, Heimweh, aber auch darum, im Leben etwas zu erreichen.

Man lernt durch die lebendige, unterhaltsame Dokumentation ein Land mit all den Traditionen kennen, die man sonst nur durch Hollywoodfilme kennenlernt.

Alles in allem eine beeindruckende, informative Geschichte mit traumhaft schönen Aufnahmen.

 

 

Derzeit ist das Filmteam mit den Protagonisten Julian und Thomas Wittmann auf großer Kinotour. Im Rahmen der Tour feierten sie am 8. August im Cineplex in Erding unter dem Titel „Premiere Dahoam“ eine gelungene Premiere mit einer Livevorstellung des Titelsongs von „DeSchoWieda“. Fotos von der „Premiere Dahoam“ gibt es hier… https://geisler-fotopress.de/searchresult.html?event=1&suche=Filmpremiere++Ausgrissn%21+In+der+Lederhosn+nach+Las+Vegas++in+Erding%20&daterange=2020-08-08+bis+2020-08-08 !