Aquaman

Genre: Action, Abenteuer, Fantasy

FSK: ab 12 Jahren

Darsteller: Jason Momoa, Amber Heard, Willem Dafoe, Patrick Wilson, Nicole Kidman, Dolph Lundgren, Yahya Abdul-Mateen II, Temuera Morrison,…

Produzenten: Peter Safran, Rob Cowan, Deborah Snyder, Zack Snyder, Geoff Johns,

Regisseur: James Wan

 

Verleih: Warner Bros. GmbH

Kinostart: 20.12.2018

 

Inhalt:

„Aquaman“ oder auch Arthur Curry, wie er mit bürgerlichem Namen heißt, ist als Sohn seines menschlichen Vaters Tom Curry und seiner atlantischen Mutter Atlanna berechtigt, den Thron von Atlantis zu besteigen. Allerdings regiert das Unterwasserkönigreich derzeit noch sein Halbbruder Orm, der auch noch die anderen sechs Königreiche um sich scharen möchte, um gemeinsam gegen die Menschen an der Erdoberfläche, die seit vielen Jahren die Ozeane verschmutzen, einen Krieg zu führen. In Mera hat er eine Verbündete gefunden. Zusammen mit ihr macht sich Aquaman auf die Suche nach dem Dreizack des ersten Königs von Atlantis, der seinen Anspruch auf den Thron untermauern würde. Orm kann dies unmöglich zulassen, so dass er den beiden den Piraten David Kane alias Black Manta auf den Hals hetzt. Dieser hat nämlich mit Aquaman noch eine Rechnung zu begleichen...

 

Kritik:

„Aquaman“ ist die Vorgeschichte des halb menschlichen Atlanters Arthur Curry, der sich seinem Schicksal stellen muss, um herauszufinden, wer er wirklich ist. Stellt sich die Frage ob er es überhaupt verdient, die ihm von Geburt an zustehende Königswürde anzunehmen?

Natürlich darf auch bei diesem Film, wie bei allen anderen Superheldenabenteuern, der Humor nicht fehlen. Spektakuläre Kampfszenen treffen auf Romantik, Spannung trifft auf Humor. Der Film ist unterhaltsam, aber zugleich auch unendlich traurig.

Vom Mobbinopfer zum Superhelden, wer hätte das gedacht. Während er in seiner Kindheit gemobbt wurde, hat er es nun geschafft, die Welt zu retten. Er musste viel Leid über sich ertragen. Nicht zuletzt verließ ihn auch noch seine Mutter. Da staut sich in einem viel Rache an, die er nun dazu nutzt, gegen alle Bösewichte der Welt zu kämpfen und die Welt zu retten.

Großartige musikalische Klänge und grandiose Aufnahmen sorgen für ein super gelungenes Superheldenabenteuer. Traumhaft schöne und phantasievolle Aufnahmen und farbenprächtige Bilder unter Wasser runden das actiongeladene Filmhighlight ab.

Bildgewaltiger Abenteuerfilm für alle Superheldenfans, aber bitte unbedingt darauf achten, dass der Film mit einer Freigabe von 12 Jahren festgesetzt ist. Es bleibt also an die Vernunft der Eltern zu appellieren, dass sie sich den Film nicht mit Kindern anschauen, die unter 10 sind, da der Film sehr viel Spannung und Kampfszenen bietet.

Der Soundtrack ist nicht nur rocklastig, sondern auch wunderschön berührend und poplastig.

Humorvoll abgerundet wird das Abenteuer von einer äußerst gelungenen Rutschpartie in der Wüste und einer großartigen Besetzung. Zum Schluss bleibt noch zu sagen, dass es sich bei „Aquaman“ auch um ein einzigartiges Highlight für alle Freunde von historischen Geschichten handelt.

Im Zeitschriftenhandel gibt es nun auch den brandneuen „Aquaman“ Comic, zu dem in ausgewählten Kinos Leseproben ausliegen.

Nicht zuletzt tauchen auch altbekannte Superhelden in dem Abenteuer auf, die sicherlich bei kleinen und großen Fans von DC für Begeisterung sorgen werden.