Alpha

Genre: Drama, Abenteuer

FSK: ab 12 Jahren

Darsteller: Kodi Smit-McPhee, Jóhannes Haukur Johannesson, Marcin Kowalczyk, Jens Hultén, Natassia Malthe, Léonor Varela, Spencer Boaert, Mercedes De La Zerda,…

Produzenten: Andrew Rona, Albert Hughes, Robin Le Chanu,

Regisseur: Albert Hughes

 

Verleih: Sony Pictures Germany

Kinostart: 06.09.2018

 

Inhalt:

Die erste Jagd mit der Elite seines Stammes nimmt für einen jungen Mann ein schlimmes Ende: Er stürzt eine Schlucht hinunter und wird von seinen Männern als tot geglaubt zurückgelassen. Verwundet und allein kommt er wieder zu Bewusstsein und muss sich augenblicklich der erbarmungslosen Wildnis stellen um zu überleben. Auf seinem Weg begegnet er einem einsamen Wolf, den er unter größtem Widerstand versucht zu zähmen. Langsam nähert sich das ungleiche Paar an und fasst Vertrauen, bis sie sich schließlich gemeinsam den zahlreichen Gefahren und Herausforderungen der Natur stellen, um nach Hause zu finden, bevor der Wintereinbruch naht...

 

Kritik:

Alpha“ zeigt traumhaft schöne und einfühlsame Bilder, die von einer spektakulären Naturkulisse abgerundet werden. Die Geschichte erzählt auf einfühlsame Weise die Liebe zwischen Mensch und Tier. In berührenden Bildern wird auch auf beeindruckende Weise gezeigt, dass Tiere auch Gefühle haben. Ein wundervoller Film für Abenteurer. Besonders Tierfreunde finden sicherlich schnell Gefallen an der liebevollen Geschichte, in der es um die Freundschaft zwischen Mensch und Tier geht.

Abgerundet wird der Abenteuerfilm von einem gefühlvollen Soundtrack, der nicht nur aus Balladen besteht.

Wer die Möglichkeit hat, den Film in Stammessprache mit englischen (deutschen) Untertiteln anzuschauen, der sollte diese Version auf alle Fälle vorziehen, denn es ist schon eine Bereicherung, wenn im Film in der Originalsprache gesprochen wird, selbst wenn man z. B. die Sprache nicht versteht, denn durch solche kleinen Details wird der Film gleich von einer ganz anderen Seite gesehen.