ALADDIN

Genre: Abenteuer, Fantasy

FSK: ab 6 Jahren

Darsteller: Will Smith, MenaMassoud, Naomi Scott, Marwan Kenzari, Nasim Pedrad, Navid Negahban, Billy Magnussen, Numan Acar,…

Produzenten: Dan Lin, Jonathan Eirich, Max Keene, Mark Mostyn,…

Regisseur: Guy Ritchie

 

Verleih: Walt Disney Studios Motion Pictures Germany

Kinostart: 23.05.2019

 

Inhalt:

Aladdin“ ist ein gutherziger Dieb, der sich mit seinem Affen Abu auf den Straßen der großen, geschäftigen Stadt Agrabah durchs Leben schlägt. Kein so wertvoll aussehender Gegenstand ist vor ihm sicher. Das Leben als kleiner Gauner möchte er aber gerne hinter sich lassen. Er ist zu der festen Überzeugung gekommen, dass er zu etwas größerem bestimmt ist. Als er bei seinen Streifzügen eines Tages die Prinzessin Jasmin kennenlernt, ändert sich sein Leben schlagartig. Die Prinzessin verkleidet sich, damit sie sich unerkannt unter das Volk mischen kann und so auch die Möglichkeit bekommt, mit den Bewohnern ihrer Stadt in Kontakt zu treten. Obwohl es für Aladdin gar nicht so einfach ist, die Prinzessin, in die er sich unsterblich verliebt hat, wiederzusehen, setzt er alles daran. Bei dem Versuch die Mauern ihres Palastes zu überbrücken, wird er erwischt und landet kurzerhand im Kerker. Der zwielichtiger Jafar wittert seine Chance. So bietet er Aladdin an, ihn zu befreien, wenn er ihm im Gegenzug die berühmte Wunderlampe aus einer sagenumwobenen Höhle stiehlt. Jafar wiederum denkt aber gar nicht erst daran sein Versprechen einzuhalten, denn schließlich will er nur an die Lampe kommen, die ihm die nötige Macht verleihen soll, um das Land an sich zu reißen und als alleiniger Herrscher darüber regieren zu können...

 

Kritik:

Mit seiner spektakulären Live Action-Verfilmung von „Aladdin“ einer der schönsten Liebes- und Abenteuergeschichten aus 1001 Nacht, entführt Regisseur Guy Ritchie in die zauberhafte Welt der prachtvollen Paläste, geheimnisvollen Bazare, fliegenden Teppiche und nicht zu vergessen Aladdins Wunderlampe... Kein Geringerer als Hollywood-Superstar Will Smith steigt als Flaschengeist „Dschinny“ aus dieser Flasche. Will Smith überzeugt mit Magie und ansteckend guter Laune. Außerdem hilft er auch Aladdin das Herz der wunderschönen Prinzessin zu erobern. Es ist ein rundum gelungener und mitreißender Film entstanden, der das Herz und die Sinne voller Spannung, Humor und Romantik zum Schmelzen bringen wird.

Wunderschöne und phantasievolle Geschichte mit einem großartigen Soundtrack. „Aladdin“ ist eine Mischung aus Film und Musical, was die Neuverfilmung mit Will Smith zu etwas ganz besonderem macht. Schon in der animierten Fassung wurde viel gesungen, aber durch die Realverfilmung kommt der Gesang besser zur Geltung, so dass man auch behaupten kann das „Aladdin“ nun von der Musicalbühne auf der Leinwand zum Leben erweckt wird.

Das farbenfrohe Abenteuer bietet zudem noch jede Menge Spannung, Humor und rasante Verfolgungsjagden. Der Soundtrack ist mitreißend und gefühlvoll zugleich und wird abgerundet von wundervollen Landschaftsaufnahmen.

Die Mischung aus Film und Musical ist sehr gelungen. Bildgewaltige Aufnahmen treffen auf ein unterhaltsames Familienabenteuer. Allerdings noch nicht für die ganz kleinen, da manche Szenen relativ spannend gehalten sind. Deshalb ist die Altersfreigabe mit einer FSK 6 wirklich gut gewählt.

Wunderschönes romantisches Ende mit traumhaft schönen und romantischen Aufnahmen. Macht und Intrigen prägen das humorvolle und spannende Abenteuer für Klein und Groß und sorgen für einen rundum gelungenen Film mit erstklassiger Besetzung.