Eine „Achterbahnfahrt“ mit den Wise Guys

Vokal Total“ ist Deutschlands größtes A-Cappella-Festival. Jedes Jahr im Herbst starten die Konzerte rund um A-Cappella. Da dürfen natürlich auch die „Wise Guys“ nicht fehlen. Die Band aus Köln sind das Beste, was man sich unter A-Cappella vorstellen kann. Die Konzerte sind immer ausverkauft. Die Band vereinen mit ihrer Musik junge und alte Besucher auf ihren Konzerten. So war auch das Konzert am 5. Dezember in der Münchner Tonhalle ausverkauft. Schon Stunden vor dem Einlass warteten die kleinen und großen Fans. Schließlich wollten sie alle in der ersten Reihe stehen.

Mit ihrem neuen Album „Achterbahn“ brachte die Band natürlich auch neue Songs mit. Den Anfang machten sie deshalb auch mit den neueren Songs und natürlich dem Titelsong des neuen Albums. Mit dem Titel „Generation Hörgerät“ sind sie aber an ihren Grenzen gescheitert. Vor allem dann, wenn es in einem Teil des Songs heißt „...Menschen ohne Trommelfell...“. Geht gar nicht und ist auch nicht in Ordnung. Denn es gibt genügend Hörschädigungen, die von freier Natur kommen oder bei denen man nicht einmal weiß woher sie kommen, weil man sie von Geburt an hat. Bei kleinen Kindern z. B. kann eine Hörschädigung nicht von lauter Musik kommen. Deshalb ist es auch nicht in Ordnung, wenn man über solche oder ähnliche Behinderungen Witze reißt. Schließlich haben behinderte Menschen auch Gefühle.

Wenn man aber schon Songs über Hörschädigungen schreibt, dann sollte man auch die Kinder, die bei den Wise Guys – Konzerten in der ersten Reihe stehen, dazu auffordern, dass sie Ohropax in ihre Ohren stecken. Sie sind nämlich sonst die nächsten, die ein Hörgerät brauchen und über die man sich „lustig“ machen kann.

Über den kleinen Kritikpunkt, der wirklich der einzige von dem Konzert war, lässt sich aber schnell hinweg schauen. Die Wise Guys boten über 2 Stunden erstklassige A-Cappella-Musik auf höchstem Niveau. Z. b. das Lied über die „Pannen behaftete Deutsche Bahn, das an dem Abend sogar passend zum aktuellen Streikbezug besungen wurde, ist einfach klasse. Klasse ist auch, was die fünf Jungs ihren Fans in der Tonhalle geboten haben.

Wenn man dann auch noch bedenkt, dass sie alles, sogar die Instrumente, mit dem Mund erzeugen, so kann man nur den Hut nehmen. An den fünf Kölnern kann sich so manch ein Möchtegern Superstar ein Beispiel nehmen.

Natürlich bekam das Publikum auch Fragen gestellt, so dass schon bald klar war, mehr als die Hälfte der Besucher ist nicht zum ersten Mal auf einem Wise Guys Konzert und die Fans nahmen sogar bis zu 200 km auf sich, um bei dem Münchner Konzert dabei zu sein. Unter den Konzertbesuchern waren auch viele Kinder, die die Texte fließend mitsingen konnten. Es wurde viel geklatscht und schnell wurde klar, der Sound von der Gruppe aus Nordrhein Westfalen verbreitet Fröhlichkeit.

Bevor man eine A-Cappella-Band verurteilt, ohne ihnen je eine Chance zu geben, sollte man erst einmal ein Konzert live erlebt und gesehen haben. Aus Rock- und Popmusik kann man wundervolle Musik zaubern und wer die Band nicht kennt, kann auch nicht wissen, was für ein erstklassiger Sound hinter den Kölnern steckt. Die Band ist aus einer Schulband hervorgegangen. Von der damaligen Besetzung sind nur noch drei Gründungsmitglieder in der heutigen Besetzung mit dabei. Instrumente braucht man keine. Zumindest dann nicht, wenn man sich „Wise Guys“ nennt und A-Cappella macht.

Songs wie „Dickes Ding“, „Dein Blick“, „Refrain“, „Winter“ und „Sommer“ bringen sensationelle Stimmung in die ausverkaufte Tonhalle und wer die Band kennt, der weiß, dass sie sich auch nach dem letzten Song nicht lange bitten lassen, für ein paar Zugaben noch einmal zurück auf die Bühne kommen. Als dann das Bühnenlicht ausging, dauerte es nicht lange und die fünf Musiker erschienen umgezogen und frisch gestylt am Merchandise - Stand, wo sie mit ihren Fans kurze Gespräche führten, für Fotos bereitstanden und zahlreiche Autogrammwünsche erfüllten.

Die kleinen und großen Fans feierten über 2 Stunden ein gelungenes Konzert, bei dem sie lautstark zu allen Songs mitsangen. Wer aber noch immer nicht genug von den Wise Guys hat, kann sich schon heute auf das Jahr 2015 freuen – dann kommen sie nämlich wieder nach München. Im Mai kann man sie in der Philharmonie live erleben, im Oktober gibt es dann eine Fortsetzung des „Vokal Total A-Cappella-Festivals“ in der Tonhalle.

 

 

Fotos von dem Konzert der Wise Guys gibt es genau hier https://www.pictrs.com/fotoagentur-schoenberger/8726787/eine-achterbahnfahrt-mit-den-wise-guys?l=de !