Das Comeback der 80er Jahre mit Paul Young



Alle Jahre wieder lädt das Münchner Einkaufscenter bei der Neuen Messe in München zur Nacht der 80er ein. In diesem Jahr verwandelten sich die Riem Arcaden am 19. Oktober in einen glitzernden Discotempel mit Livemusik und Sound vom DJ.

Die Band „Midlife Crisis Ltd.“ eröffnete die Oldienacht mit einem bunten Repertoire an Songs wie „The Power Of Love“, „I Want To Break Free“, „I´m Gonna Be 500 Miles” und “Summer Of 69”. Mit letzterem Song, dem Klassiker von Bryan Adams, verabschiedeten sich die Regensburger von den 80er Jahre Fans.

Weiter an dem Abend ging es im Untergeschoss mit einem 1-stündigen DJ-Set von Bayern3-Moderator Matuschke, der die Besucher der Kultnacht zum Tanzen brachte.

Im fließenden Wechsel ging es um 23.00 Uhr im Obergeschoss mit den Kultstars der 80er Jahre, „Geier Sturzflug“ und ihrem wohl größten Hit, dem „Bruttosozialprodukt“, weiter.

Songs aus dem aktuellen Album zum 30-jährigen Jubiläum „Brutto für Netto“ präsentierten die beiden legendären Musiker genauso wie Balladen. So wurde das halbstündige Programm, dass Songs wie „Besuchen sie Europa“, „Rettungsschirm“ und „Einsamkeit“ enthielt, ein großartiges Konzerterlebnis, dass viel zu schnell vorbeiging. Als sich die Musiker mit „Pure Lust am Leben“ verabschieden wollten, fanden dies die Besucher gar nicht gut, denn sie forderten lauthals nach einer Zugabe. Dem Wunsch kamen die Sänger natürlich sofort, mit dem Hit-Nr. 5 „Karibische Gefühle“, nach.

Danach war aber endgültig Schluss, denn das Highlight des Abends stand schon in den Startlöchern. Paul Young kam nach einem kurzen Show Intro durch seine Begleitband auf die Bühne und hatte die Menge im Obergeschoss der Riem Arcaden sofort in den Bann seiner Musik gezogen. Der in London geborene Musiker, der sich amerikanischen Soulsongs und Countryballaden annahm, die er in den zeitgenössischen Soundkontext überführte, konnte sich 14mal in den Top40 etablieren. Nach einem Duett mit dem Italo-Star Zucchero in den 90er Jahren ist er wieder zurück auf der Bühne und kam am gestrigen Abend für ein Konzert nach München, wo er gut 1000 Fans mit seinen Songs erfreute. Die Fans verfielen dem Sound der 80er Jahre, sangen und tanzten im Obergeschoss des Einkaufszentrums mit und ließen sich mit all den legendären Hits wie „Love Will Tear Us Appart“, „Some People“, „Love Of The Common People“, „Angel“, „Playhouse“ und „Come Back And Stay“ auf eine Reise in die Vergangenheit mitnehmen und obwohl es schon weit nach Mitternacht war, es war ein gelungener Abend und eine fröhliche Nacht, die einfach nicht zu Ende gehen wollte. Die Anhänger der Musik aus den 80er Jahren forderten nämlich nach einer Zugabe. Alle warteten sie nämlich auf die zwei wohl größten Hits des britischen Sängers und Paul Young enttäuschte sie nicht, denn er kam noch einmal für zwei Zugaben zurück auf die Bühne und brachte die Menge mit genau diesen beiden Hits, „Everytime You Go Away“ und „Can´t Get Next To You“ zum Kochen.

Nach dem Konzert ist vor dem Konzert und so war auch der Abend noch lange nicht zu Ende, denn bis in die frühen Morgenstunden legte der Bayern3 Moderator Matuschke im Untergeschoss den legendären Sound der 80er auf, um auch den letzten Gästen dieser grandiosen Nacht der 80er Jahre noch einmal kräftig einzuheizen.

Fürs leibliche Wohl sorgten die Gastronomen in den Riem Arcaden, die während der Nacht der 80er geöffnet hatten.

 



Fotos von der sensationellen Nacht der 80er mit Kultstars wie Paul Young, Geier Sturzflug und der Midlife Crisis Ltd., die z. Z. zu einer der renommiertesten Oldie-Bands im ostbayerischen Raum gehört, gibt es genau hier https://www.pictrs.com/fotoagentur-schoenberger/8754978?l=de&page=1 !