American BBQ mit Rascal & Mc Lane auf dem Hausler Hof

Das war wahrhaftig eine Premiere auf dem Hausler Hof. Am 31. Mai fand erstmals ein American BBQ statt. Der Andrang war enorm groß, das Wetter passte auch. So zog es die zahlreichen Besucher bei strahlendem Sonnenschein schon nachmittags nach Hallbergmoos. Ein großer Biergarten lud die Gäste dazu ein, die Sonne zu genießen oder am See die jungen Gänseküken zu beobachten, die ganz friedlich herumtollten.

Als das Büfett dann eröffnet war, zog der leckere Duft von Steak und Fisch die Gäste in den Stadl. Lange Schlangen bildeten sich rund ums Büfett. Frisch gestärkt konnte dann dem Abend entgegengesehen werden und es dauerte nicht mehr lange, dann kamen sie auch schon auf die Bühne. Rascal & Mc Lane begeisterten die Country- und Westernfans, Linedancer und Gäste vom Hausler Hof mit großartigen musikalischen Country-Klängen. Von New Country über Countryrock bis hin zu Balladen hatten sie ein breitgefächertes Repertoire.

Die beiden Musiker erfreuten die Gäste mit Songs von Garth Brooks genauso wie mit „Freedom Oklahoma“, einer Eigenkomposition. Der Song, der aus eigener Feder stammt, ist ein besinnliches, gefühlvolles Lied, dass zum Nachdenken anregt.

Die Tanzfläche im Stadl war immer bis auf den letzten Platz besetzt. Die Linedancer tanzten zu allen Songs tatkräftig mit. So auch zu Alan Jackson´s „Little Bitty“, aber auch zu Songs von „Brooks & Dunn“ oder dem „Mercury Blues“.

Wenn es am schönsten ist, muss man aufhören. Das galt auch für den Countryabend auf dem Hausler Hof. Eine Fortsetzung wird es aber garantiert geben. Nachdem nämlich der erste American BBQ – Abend für so großen Andrang sorgte, sollte man nicht ans Aufhören denken.

 

Fotos von dem gelungenen Abend mit American BBQ und Countrymusik gibt es genau hier https://www.pictrs.com/fotoagentur-schoenberger/7108665/american-bbq-mit-rascal-und-mc-lane-auf-dem-hausler-hof?l=de !