Tiger Girl

Genre: Drama

FSK: ab 16 Jahren

Darsteller: Ella Rumpf, Maria Dragus, Enno Trebs, Orce Feldschau, SWISS, Benjamin Lutzke, Franz Robowski, Ulrich Bruchholz, Lana Cooper, Robert Gwisdek,…

Produzenten: Oliver Berben, Martin Moszkowicz, Jakob Lass, Ines Schiller, Golo Schultz,…

Regisseur: Jakob Lass

 

Ausstattung der DVD:

Bildformat: 16:9 – 2.39:1

Tonformat: Dolby Digital 5.1 Deutsch, Dolby Digital 2.0 Deutsch, Widescreen, Region 2

Länge: ca. 87 Min.

 

Extras: Making-of – Stunts, Interviews, Trailer „Tiger Girl“

 

Vertrieb: Constantin Film / Highlight Communications

DVD-Start: 05.10.2017

 

Inhalt:

Tiger schafft sich ihren Platz. Regel Nr. 2: Wenn dir jemand eine Grube gräbt, schubs ihn hinein. Vanilla sucht einen Platz. In einer Uniform – Hauptsache ein Auftrag. Allerdings fliegt sie durch die Polizeiprüfung. So landet sie in einem privaten Sicherheitsdienst.

Tiger ist fasziniert von dem Mädchen, dass so krampfhaft versucht, dazuzugehören. Sie bringt ihr das Beißen bei und Vanilla leckt Blut. Tiger muss eine neue Regel lernen: Wer Wind sät, wird Sturm ernten...

 

Kritik:

TIGER GIRL ist der blutige Faustschlag von LOVE STEAKS, der am Ende in die Verlängerung geht. Es wird nicht nur weiblicher, sondern auch wilder, gefährlicher und brutaler...

Ein sehr interessanter Film über zwei Jugendliche, die immer weiter abrutschen, sich mit Gesetzeshütern anlegen, auf Raubzüge gehen und nicht zuletzt auf unschuldige Menschen einprügeln. Der Film soll ein Aufruf an Jugendliche sein, wie weit sie gehen dürfen und was passieren kann, wenn man seine Aggressivität nicht mehr im Griff hat. Der Film ist auch zurecht erst ab 16 Jahren freigegeben, denn manche Szenen sind schon recht heftig und nicht an 12-jährige gerichtet, denn wenn Jugendliche in der Pubertät sind, kommen sie auf die dümmsten Gedanken...