Die Rote Schildkröte

Genre: Animation

FSK: ohne Altersbeschränkung

Produzenten: Valérie Schermann, Christophe Jankovic, Remi Burah, Olivier Pére

Regisseur: Michael Dudok de Wit

 

Ausstattung der DVD:

Bildformat: 16:9 – 1.77:1

Tonformat: Dolby Digital 5.1 Deutsch, Dolby, PAL, Region 2

Länge: ca. 78 Min.

Extras: Die Geburt der roten Schildkröte, Making Of, Zeichenstunde mit dem Regisseur, Kinotrailer, Postkartenset

 

Vertrieb: Universum Film

DVD-Start: 28.07.2017

 

Inhalt:

Ein Schiffbrüchiger strandet auf einer Insel. Dort gibt es einen Bambuswald, eine Quelle und einige Fruchtbäume – gerade genug zum Überleben. Der Mann baut sich ein Floss und versucht sich zu retten, wird jedoch jedes Mal von einer roten Schildkröte gestoppt, die sein Holzgefährt zerstört.

Als die Schildkröte eines Tages zum Eierlegen an Land kommt, kann der Mann sie auf den Rücken drehen. Dies scheint seine Chance zur Flucht zu sein... Das Tier ist allerdings eine magische Kreatur und aus ihrem Panzer schlüpft eine Frau, die den Mann fortan bei seinem Überlebenskampf begleitet, ohne dass die beiden je ein Wort miteinander wechseln...

 

Kritik:

Der Niederländer Michael Dudok de Wit hat die zauberhafte Geschichte mit minimalistischen, handgezeichneten Bildern des legendären Studio Ghibli zum Leben erweckt.

Der Film zeigt einem wie wichtig es ist, wenn man mutig ist und keine Angst hat. Er präsentiert auch, dass es zum Überleben wichtig ist, Phantasie und Einfallsreichtum zu haben.

Wie da allerdings am Anfang mit der Roten Schildkröte umgegangen wird, neigt zu Tierquälerei, denn man kann nicht einfach eine Schildkröte auf den Rücken legen. Tierfreunden kommen bei den Filmsequenzen garantiert die Tränen.

Ansonsten ist es aber ein wirklich rührseliger, phantasievoller, dramatischer und ein wenig humorvoller Film. Das Geheimnis der Roten Schildkröte wird bis zum Ende des Films geheim gehalten und deshalb auch hier an dieser Stelle nicht verraten. Dazu müsst ihr euch den Film selber anschauen. So viel sei aber verraten: Es wird noch traumhaft schön, spannend und romantisch, mit einem wunderschönen, aber vielleicht auch traurigen Ende...